Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Ich könnte mal einen Rat brauchen

Nach unten 
AutorNachricht
°°Goldi°°

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 150
Alter : 65
Ort : Land Brandenburg
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Ich könnte mal einen Rat brauchen   Mi 28 Apr 2010 - 17:48

Hallo ihr Lieben
auf der Suche nach Jobangeboten bin ich auf
folgenden Link gestoßen
http://www.fxgeneration.net/start/?gclid=CM3Z7OTeqaECFQUFZgodOEtaEg

weiß da jemand was mit anzufangen?
LG °°Goldi°°

_________________
Kalorien sind kleine Teufel die nachts meine Kleidung enger nähen
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Ich könnte mal einen Rat brauchen   Mi 28 Apr 2010 - 19:03

Lass die Finger davon, Goldi Rose . Ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber die Seite schaut für mich nicht seriös aus. Am Ende wirst du drauf zahlen weissnicht

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Jebie

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4405
Alter : 54
Ort : Flensburg
Anmeldedatum : 19.11.08

BeitragThema: Re: Ich könnte mal einen Rat brauchen   Mi 28 Apr 2010 - 19:47

Sowas gibt es wie Sand am Meer im Net.

Schau hier

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.gidf.de/
Kasimir

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 599
Alter : 73
Ort : NRW mitten im Pott
Anmeldedatum : 12.12.08

BeitragThema: Re: Ich könnte mal einen Rat brauchen   Mi 28 Apr 2010 - 21:31

Hallo °°Goldi°°,

ein guter Freund von mir hat einmal geschaut was da angeboten wird.

Hier ein wie ich meine aussagekräftiger Ausschnitt des Angebotes:

Kennen Sie die neuesten Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen? Kennen Sie den großen Boom aus den USA? Ich bin immer wieder erstaunt, dass der Trend in Europa noch gar nicht angekommen ist!

Machen wir es kurz. Es gibt seit einigen Monaten Computersysteme (Benutzeroberflächen) die es Ihnen ermöglichen, am Devisenmarkt mit minimalen Beträgen im großen Umfang teilzunehmen. Die Systeme sind kinderleicht aufgebaut und speziell für Menschen gemacht, die damit noch nie zu tun hatten. Wir sprechen also vom Forexmarkt.

Haaaaalt … lesen Sie weiter! Der Forexmarkt ist nicht nur für Banker, Investoren und Profis! Ich werde Ihnen genau zeigen, wie Sie heute noch ein Profi werden und Sie können alles in einem kostenlosen Demokonto testen!

Lesen Sie also weiter - denn Informationen schaden nur dem, der sie nicht hat.

Was ist der Forexmarkt?

Der Devisenmarkt ist der größte Markt der Welt. Es ist logisch, dass hier auch das meiste Geld verdient wird. Täglich werden hier bis zu 4 Billionen Dollar (4.000 Milliarden Dollar) umgesetzt. Das ist der größte Markt der Welt, an dem am meisten Geld verdient wird. Lesen Sie hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Devisenmarkt) mehr darüber.


Hier müssen Sie niemanden werben, nichts verkaufen, keine Telefonate führen, keine Online Casinos überlisten und auch sonst nichts machen, was andere Einkommensmöglichkeiten im Internet von Ihnen fordern werden.


Sie können von zu Hause aus an Ihrem Computer am größten Geschäft der Welt teilnehmen. Mit meiner 3 Schritt Anleitung werden Sie heute noch starten wie ein Profi. Sie müssen keine Fachbegriffe kennen, kein Experte sein und nichts lernen. Was Sie brauchen, werde ich Ihnen genau zeigen. Sie können alles im Demokonto mit Spielgeld testen (was ich Ihnen sehr nahe legen möchte).


Warum kann man als Anfänger schon starten wie ein Profi und wie soll das mit Kleinstbeträgen möglich sein?

Sie starten heute noch wie die besten Profis, ohne dass Sie alles wissen müssen. Unter den unzähligen Brokern im Internet habe ich einen gefunden, der jedem Anfänger alle Informationen gibt, um nur professionelle Trades zu machen.

Ich werde Ihnen ganz genau zeigen, wie das geht und wie meine Methode 100%ig funktioniert.
Glauben Sie, dass man am Forexmarkt nur mit € 10.000,- € 100.000,- oder mehr teilnehmen kann? Das war vielleicht einmal so - heute gibt es aber ganz andere Möglichkeiten.
Bei dem Broker, den ich Ihnen vorschlage, können Sie schon mit z.B. € 100,- starten (ich empfehle jedoch € 200,- bis € 300,- Euro um auf der sicheren Seite zu sein). Der Broker bietet Ihnen dann an, Ihren Betrag x50 bis zu x400 zu erhöhen.

Das bedeutet, dass Sie z.B. € 100,- Euro in einen Trade (Handel) investieren und der Trader Ihnen einen kurzfristigen Kredit gibt, der eben 50 - 400 mal so hoch ist. Sie handeln also nicht mit € 100,- sondern mit bis zu € 40.000,- (bei € 100,- und einem Laverage von 400) ohne dass Sie das Risiko für diese Summe tragen!
Man spricht dann von einer Hebelwirkung - Sie müssen das nicht weiter studieren. Sie werden es verstehen, wenn Sie es im Alltag anwenden.

Einfach erklärt bedeutet das: Wenn Sie einen Trade mit € 100,- machen, eine Hebelwirklung von 400 nutzen und der Kurs sich um 1% verändert, verdienen Sie nicht € 1,- sondern € 400,- (abzüglich der Kosten für den Broker - den Spread)
Bedenken Sie, wie schnell sich ein Kurs verändern kann. Damit Sie im ersten Monat nur € 800,- verdienen, müssen Sie nur ca. € 40,- pro Handelstag Gewinn machen. Schauen Sich die Beispiele am Ende der Seite an um zu sehen, wie schnell das gehen kann!
Ich kann Ihnen an den meisten Handelstagen versprechen, dass Ihnen das mit weniger als 1 Stunde Zeitaufwand gelingen wird. Auch wenn Sie an manchen Handelstagen ohne Gewinn aussteigen, werden Sie im Wochen- und Monatsschnitt dieses Resultat sehr einfach erreichen!

Ich werde Ihnen genau zeigen, wann Sie welche Währung in welchem Moment kaufen müssen und wann Sie wieder aussteigen müssen. Meistens ist das ganze Geschäft in weniger als 20 Minuten erledigt. Es ist so einfach, dass Sie es von jetzt an in nur 20 Minuten genau beherrschen werden und damit Sie sicher nichts falsch machen können, werden Sie alles ausführlich im Spielgeldmodus ganz ohne Risiko testen.

Sie sehen dann auch, wie alles funktioniert, auf was Sie achten müssen und bekommen auch das Gefühl für das ganze Thema. Ich werde hier ganz bewusst keine Fachbegriffe anwenden denn erstens beherrsche ich sie selber nicht alle und zweitens möchte ich, dass Sie alles verstehen und heute noch anwenden können.

Warum zeige ich Ihnen meine Methode kostenlos? Was habe ich davon?

Ich bin keine Heilsarmee - das gebe ich zu. Vor einem Jahr habe ich genau das angefangen, was ich Ihnen hier zeigen werde. Viele meiner Freunde haben das inzwischen auch gemacht und sie haben damit richtig Spaß an der Sache entwickelt.

Auch Sie werden Spaß an der Sache gewinnen. Selbstverständlich wollen Sie sich später dann auch weiter entwickeln und vor allem auch die Gewinne maximieren, wie ich das auch gemacht habe.

Der nächste Schritt sind dann automatisierte Handelssysteme, die rund um die Uhr für Sie arbeiten werden. Solche Systeme sind ebenfalls ein Trend aus Amerika. Diese Systeme werden von Profis programmiert und aktuell gehalten.

Um sie allerdings nutzen zu können, muss man mit einer Startinvestition von mindestens € 5.000,- Euro rechnen. Das Geld, um in so großen Systemen einzusteigen, die automatisch handeln und damit auch automatisch Gewinne generieren, werden Sie mit meiner Methode verdienen. Solche Systeme sind allerdings kostenpflichtig und so bald Sie ein solches System bei einem Broker über meine Webseite kaufen, werde ich damit etwas verdienen.

Mein Ziel ist es also dass Sie die € 5.000,- Euro haben, um einen Roboter für Sie traden zu lassen. So bald Sie das können, schicken Sie mir eine E-mail und ich sende Ihnen alle Infos dazu.

Nach dem Sie ein Echtgeldkonto angemeldet haben (Klicken Sie auf den "Hilfe-Button" um alle Details zu lesen) können Sie das Konto aufladen. Man kann mit € 70,- schon starten, indem man die Mini-Methode anwendet. Wer allerdings die Möglichkeit hat, sollte mit der Medi-, oder Maximethode starten. Des Weiteren erhalten Sie auch gleich viel mehr Bonus, wenn Sie mit einem höheren Betrag starten (lesen Sie dazu die Bonusregeln auf eToro)

Mini - Start - ab 70,- Euro

Medi - Start - ab 400 Euro

Maxi - Start - für Profis mit 2000,- Euro oder mehr


Die ganze Abzockseite zu lesen wird langweilig also Finger weg.

_________________
Liebe Grüße
Kasi





Ich bin jetzt in einem Alter, in denen Happy und Birthday getrennte Wege gehen.
Nach oben Nach unten
http://tibetterrier.forumieren.com/
°°Goldi°°

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 150
Alter : 65
Ort : Land Brandenburg
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Ich könnte mal einen Rat brauchen   Fr 30 Apr 2010 - 6:44

So etwas ähnliches hatte ich mir schon gedacht.
Recht herzlichen Dank für eure Antworten.
LG °°Goldi°°

_________________
Kalorien sind kleine Teufel die nachts meine Kleidung enger nähen
Nach oben Nach unten
 
Ich könnte mal einen Rat brauchen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ich könnte mal einen Rat brauchen
» So erstelle ich einen Babyticker
» Wer möchte sich einen A-Line Bob schneiden lassen?
» Google Maps zeigt einen Mord?
» Einen alten Baum verpflanzt man nicht...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Rat und Hilfe-
Gehe zu: