Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Sa 2 Okt 2010 - 7:26

das Eingangsposting lautete :

Man liest ja da imemr wilde Dinge drüber, von wegen der Datenschutzprobleme etc.
Ich habe jetzt von eingien Seiten Einladungen zu Facebbok bekommen, aber bisher nicht angenommen, da mir eigentlich nicht wirklich so klar ist was das genau ist,.
Kennt sich Jemand damit aus, was genau ist das eigentlich?

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Di 7 Feb 2012 - 21:23

Facebook – geliebt, gehasst, gefährlich

Facebook ist nicht nur ein soziales Netzwerk, sondern vielmehr Symbol für die Spaltung der Gesellschaft in digitale Mitmacher und Verweigerer.

Es ist nicht leicht, das Phänomen Facebook zu erklären. Zwar ist die Marke inzwischen so bekannt wie BMW oder Coca-Cola. Doch während die einen – auch 23 Millionen Deutsche – Mitglied in diesem größten sozialen Netzwerk der Welt sind, stehen andere kopfschüttelnd außerhalb des für sie seltsamen Treibens.

Facebook ist inzwischen zu einem Symbol geworden für die Spaltung der Gesellschaft in digitale Mitmacher und digitale Verweigerer. Erstere haben ihr Leben zum Teil in das Internet-Universum verlagert. Zweitere verweigern diesen Schritt aus guten Gründen. Sie meiden Facebook aus Furcht vor Datenmissbrauch, aus Angst vor dem Verlust der Privatheit oder einfach, weil sie keinen Sinn in einer Teilhabe sehen.

Und dennoch ist es nötig, das Phänomen allen zu erklären. Weil dieses geliebte oder gehasste Netzwerk gerade unsere Welt verändert. Weil der US-Konzern an die Börse strebt und dort wohl bald einen Firmenwert von etwa 100 Milliarden Dollar erreichen wird. Diese astronomische Bewertung ist durch keine ökonomische Kennzahl gerechtfertigt, nur durch Phantasie. Facebook hat 2011 gerade eine Milliarde Dollar verdient.

Das ist viel Geld. Doch vor allem digitalen Skeptikern fehlt das Verständnis dafür, dass Facebook das Hundertfache seines Gewinns wert sein soll. Selbst Konzerne wie Siemens oder VW sind weniger wert. Dabei haben sie eingeführte Geschäftsmodelle: kostenoptimierte Produktion von Autos oder Industriegütern, Verkauf an Endverbraucher oder andere Unternehmen. Das wirkt kalkulierbar.

Facebook produziert nichts. Facebook funktioniert anders. Dieser Konzern lebt von einer nie gekannten Aufmerksamkeit. 800 Millionen Menschen weltweit nutzen das Netzwerk. So viele Kunden hat kaum eine andere Firma. Sie zahlen mit ihren Daten, schreiben aus ihrem Leben, empfehlen Freunden, was ihnen gefällt. Sie chatten, statt wie früher zu telefonieren. Sie notieren, was frühere Generationen an Stammtischen berichtet haben.

Warum das so wertvoll sein soll, bleibt vielen Außenstehenden unverständlich. Doch innen drin tobt eine Revolution. Denn Facebook hat es geschafft, die Stammtische dieser Welt zu digitalisieren und auf seinen (Wirtshaus-)Servern zu zentralisieren. Und plötzlich haben alle scheinbar belanglosen Gespräche einen viel höheren Wert, als sie es früher in der Dorfwirtschaft hatten. Denn sie sind vermarktbar.

Facebook-Chef Marc Zuckerberg ist der Anführer dieser Revolution. Er hat den Mega-Stammtisch geschaffen und steht nun am Anfang einer riesigen Vermarktungschance. Facebook wird mit dem frischen Geld vom Kapitalmarkt daran arbeiten, die umfangreichen Informationen über seine Nutzer besser als bisher zu verkaufen.

Und das macht den Konzern gefährlich. Können wir es zulassen, dass eine zügellose Datenkrake mehr über die Menschen weiß als alle anderen, auch demokratisch gewählten Institutionen dieser Erde? Wer kontrolliert diesen „Big Brother“ eigentlich? Wer macht den oft unbedarften Nutzern klar, dass ihre leichtfertige Offenheit dauerhaft gespeichert wird?

Es wird eine wie auch immer geartete Kontrolle geben müssen. Selbst Nachrichtendienste werden überwacht, Facebook nicht. Wir können es nicht zulassen, dass so viel Wissen über Menschen auf irgendwelchen Firmenservern angehäuft und bei Bedarf von wem auch immer gekauft werden kann.

Das müssen auch die verstehen, die sich des digitalen Treibens verweigern. Die Gefahren des Phänomens Facebook gehen alle an. Der viel beachtete Börsengang ist der richtige Zeitpunkt, die drohenden Auswüchse dieses globalen Netzwerkes zu hinterfragen.

Quelle

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mi 8 Feb 2012 - 9:42

Ich bin jetzt auch drin und wie es sich gehört unter einem Pseudonym ja
Und sieh da schon wird Spam unter meinem Nahmen verbreitet weinen
Ach ja die Töchter sagten gerade beim Frühstück der und die sind
Den ganzen Tag Online und das auf Steuergelder Daumenrunter
Mir scheint die USA versucht die digitale Welt zu verwalten
Und die meisten bezahlen mit ihrem Guten Nahmen wütend
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mi 8 Feb 2012 - 19:36

Henes, es ist Ansichtssache, ob es sich gehört, bei Facebook unter einem Pseudonym angemeldet zu sein. Ich bin mit meinem realen Namen angemeldet, denn ein Pseudonym würde für mich auf dieser Plattform keinen Sinn machen. Wie sollten mich Freunde oder Schulkameraden von früher finden, wenn ich als Compumouse angemeldet bin? Allerdings habe ich meine Einstellungen sorgsam gewählt. Wenn du z. B. nach mir suchen würdest, würdest du lediglich mein Foto sehen. Sonst könntest du nichts von mir lesen. Außerdem habe ich nicht Hinz und Kunz unter meinen "Freunden".

Wie und wo wird Spam unter deinem Namen verbreitet? Ich habe so etwas noch nie erlebt. Das kann dir nur dann passieren, wenn du auf alle Links klickst. Da sind natürlich sehr oft gefakte Links dabei. Wenn du spektakuläre Berichte angezeigt bekommst (Tote bei Achterbahnfahrt, Selbstmord eines Mädchen live...) und da drauf klickst, dann verbreitet sich der Mist. Ansonsten wüsste ich nicht wie sich Spams verbreiten sollten.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Cat
Moderator/in
Moderator/in
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1652
Alter : 45
Ort : Cottbus
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Do 9 Feb 2012 - 2:06

Ich denke auch... wie bei jeder anderen Seite muß man auch bei Facebook aufpassen, was man so anklickt!
Hast Du den Freundefinder angeklickt? Der verschickt nämlich auch an Alle Deine Mailkontakte eine Facebookeinladung.

Ich persönlich halte es auch so wie Mousi mit FB, dort habe ich Schulfreunde und halt Freunde, Familie und ein paar ausgewählte Bekannte.
Was ich gar nicht mag, diese Umarmungen, Küsse, Tierblumen und was auch immer für Zeugs, wenn ich jemanden grüßen möchte, schreib ich ihm ne Nachricht. Ansonsten haben solche APPs nur den einzigen Sinn... Daten sammeln.
Spielt man Spiele bei FB... bekommen die Freunde blöde Nachrichten von den Spielen... kann ich persönlich überhaupt nicht ab udn blockiere jeden Schrott, der da kommt.
Jeder muß wohl für sich definieren, was er mit FB machen will.
Sich mit Freunden austauschen, Spielchen daddeln... das ganze Leben posten, was auch immer, sicher findet man einiges erst nach und nach heraus, jedenfalls, wenn man nicht möchte, das man Zeugs verschickt, sollte man genau überlegen, was man anklickt.
....und, es sei denn jeder darf das wissen, nicht alle privaten Daten eingeben z.B. die Handynummer muß FB nicht wissen, genauso wie die zuHause-Anschrift.
Ich habe kein Problem damit, meinen Realnamen anzugeben, such doch mal bei FB nach Deinem... und ich dachte immer, mein Name sei nicht so häufig... nein den gibts sogar in Amerika und in Australien.

_________________
_______________________________________________________
Wer Schreibfehler nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte Schreibfehler in Umlauf bringt,
wird mit einer Strafe nicht unter 1 Jahr Mousefalle belegt.

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.Cats-Welt.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Do 9 Feb 2012 - 13:02

Ja ihr habt ja recht ich Klicke schon lange nicht mehr
Alles an mich hat es nur gewundert das meine Tochter
Mich fragte ob ich ihr was geschickt habe den bei ihr
Kamen Nachrichten mach die Seite mal auf und ich hatte nix geschickt Question
Aber auch alte Messenger bekante fand ich und ihr Umfeld gleich mit Pfeif
Und für Schul freunde zubinden soll ich zahlen nee danke ich geh da mal
Lieber in die Stamm kneipe da find ich immer welche Bier
Ich denk mal Big Brother ist schon Wirklichkeit Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Cat
Moderator/in
Moderator/in
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1652
Alter : 45
Ort : Cottbus
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Do 9 Feb 2012 - 13:27

Henes schrieb:
...den bei ihr
Kamen Nachrichten mach die Seite mal auf und ich hatte nix geschickt Question..
Na das passiert, wenn man selber einfach nur schaut und dann auf gefällt mir klickt, dann verschickt sich das weiter,
wenn du z.B. einen Videolink bekommst und dann erst "gefällt mir" drücken mußt um das Video ansehen zu können, dann kannste sicher sein, das dies auch von Dir aus an alle anderen weitergeschickt wird.
Merke... nie ein "gefällt mir" klicken, nur weil es gefordert wird und schon gar nicht vorher!



Henes schrieb:
...Und für Schul freunde zubinden soll ich zahlen ...

Du meinst bei Stayfriends??? Weil bei Facebook findet man die kostenlos, einfach Namen oben eingeben und schauen, ob derjenige bei Facebook ist. Nur wenn man Nicknames benutzt, dann wird das NIX mit dem finden, dann findet Dich keiner und jeden den Du anschreibst und der den Nick nicht kennt, der ignoriert dich einfach, weil er Dich nicht erkennt.
.......uuuuuuund mein braucht auch keine APP, um bei Facebook nach Schulfreunden zu suchen, denn den Namen kann man oben selber eingeben.

Und wenn Dir nicht mehr alle Namen einfallen, kannste immer noch bei Stayfriends nachschauen, ob da noch wer eingetragen ist, der Dir gerade nicht einfiel (schauen kost nix, nur anscheiben)... und den suchste dann bei FB

_________________
_______________________________________________________
Wer Schreibfehler nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte Schreibfehler in Umlauf bringt,
wird mit einer Strafe nicht unter 1 Jahr Mousefalle belegt.

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.Cats-Welt.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Fr 10 Feb 2012 - 13:51

Ja das alles ist mir schon klar
Habe mich als Frau ausgegeben zwinkern
Und siehe da melden sich gleich die Jungs die damals
Auch im Heim waren nur wen ich mit ihnen schreiben wollte
Sollte ich erst eine Karte kaufen und ihr werd lachen den einen
Kenne ich von einem anderen Forum find ich irgendwie komisch Pfeif
Na ja wahr auch kaum bei Lust& liebe kaum angemeldet und schon wurde mir Vijagra Angeboten weissnicht
Aber ich werde mich umgehend auch ganzlegal eintragen nur muss dann die Politische Gusche halten
Ist nicht gut wen die fam. was vom Amt brauch na ja da für hab ich den größten DKP man neben mir gimmyfive wohnen da ergibt sich so manches Ich bin Mal gespant ob ich euch treffe
Von Mouse weiß ich ja schon wo sie wohn Google weiß alles zwinkern
Ps. Neugier dein Name ist Weib Engel1 aber ich bin doch keins Rotwerdsmiley
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Fr 10 Feb 2012 - 14:50

Henes schrieb:

Von Mouse weiß ich ja schon wo sie wohn Google weiß alles zwinkern
Wo ich wohne ist kein Geheimnis. Aber unter meinem Realnamen findest du bei Google nichts Razz

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Kasimir

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 599
Alter : 73
Ort : NRW mitten im Pott
Anmeldedatum : 12.12.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Fr 10 Feb 2012 - 19:18

Wie schon mehrfach in diesem Thread erwähnt ist Facebook eine persönliche Ansichtssache. Jeder muss für sich selbst entscheiden ob dieses sogenannte soziale Netzwerk was für ihn ist. Man sollte aber nicht vergessen das es im Leben nichts umsonst gibt. Bei diesen Netzwerken zahlt man mit Information über sich. Diese Information wird über verschieden Dienst zusammengetragen und dann verknüpft, Google kündigt das zur Zeit gerade an.

Immer wieder höre ich das Argument, ich gebe von mir nichts öffentlich bekannt, bei mir können nur Freunde lesen. Wenn ich sehe das hier ein Gruppenmitglied fast 200 Freunde hat und dann über deren Freunde sich Information explosionsartig weiterverbreitet bekomme ich Angst.

Ich selbst bin mit meinem Realnamen und einem der Allgemeinheit nicht bekanntem 2ten Vornamen bei Facebook. Mein Freundeskreis ist 1 (in Worten eins), persönlich Angaben gibt es nicht, meinen Account nutze ich zur Recherche. Festgestellt habe ich, das Freunde und Bekannte in meiner Altersklasse entweder keinen PC haben oder nicht im "Internet" sind. Gefunden habe ich deutlich jüngere Leute aus der näheren Umgebung mit teilweise seltsamen Bekenntnissen. In kürzester Zeit hatte ich zum Beispiel über Facebook den Realnamen von einer handvoll Mousen gefunden, interessiert zwar nicht, muß aber auch nicht unbedingt möglich sein.

Ich brauche Facebook nicht und sehe für mich auch keinen sittlichen Nährwert in sozialen Netzwerken dieser Größenordnung. Es ist unheimlich schwer ohne schrifliche Anleitung wieder aus den Klauen dieses Netzes rauszukommen. Für mich lasse ich noch Skype gelten und das reicht mir.

Kürzlich, Ende letzten Jahres habe ich mir einen Tablett PC geholt (OS ist Android 3.2) . Das Tab hat eine Prepaid Simkarte die ich mit einem Nic angemeldet habe. In der Regel gehe ich per W-Lan ins Net. Das erzähle ich jetzt nur weil hier die allgemeine Datensammelwut ganz deutlich zu Tage tritt.

Apps kann ich nur mit einer Kreditkarte kaufen, also werde ich mir eine Prepaidkreditkarte natürlich nicht mit Realnamen zulegen. Wenn ich die an der Tankstelle mit 20 € auflade komme ich ein Jahr aus. Aber zurück zur Datensammelwut. Jedes bis jetzt heruntergeladene kostenlose App verlangt von mir die Genehmigung zum uneingeschränkten Zugriff auf Speicherkarte, Adressbuch, Netzzugriff und andere nicht nähergenannte Ressourcen. Wenn ich das verweigere kein App. So einfach ist das. Ach so, Auf dem Tab sind keine persönlichen Daten und es werden keine draufkommen. Auf allen meinen webfähigen Endgeräten gehören das löschen von Cookies, Flashcookies, Verlauf, Caches und Historie zu täglichen Systempflege.

Ich benutze aus diesen Gründen wo es nur möglich ist keinen Realnamen. Meine Nicnamen wechseln im Netz, aber im Endeffekt wird das auch nicht reichen.

Nur mal so nebenbei, es gibt Menschen die sind mit einem Nic in verschiedenen Foren und von manchen könnte ich wenn ich ihre Beiträge in diesen Foren verknüpfen würde, ganze Lebensläufe schreiben, mit teilweise sehr peinlichen Erkenntnissen.

_________________
Liebe Grüße
Kasi





Ich bin jetzt in einem Alter, in denen Happy und Birthday getrennte Wege gehen.
Nach oben Nach unten
http://tibetterrier.forumieren.com/
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Fr 10 Feb 2012 - 19:47

gut

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   So 12 Feb 2012 - 10:43

Kasimir
Mir geht es fast so ähnlich
Stimmt genau nix ist um sonst gut
Aber wo ich was Gutes dafür bekomme lang
Ich schon hin ist nur eine Firma da bekommt man schon
Für 10 € was gutes Pfeif
Nach oben Nach unten
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3000
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   So 12 Feb 2012 - 12:25

Kasimir schrieb:
Nur mal so nebenbei, es gibt Menschen die sind mit einem Nic in verschiedenen Foren und von manchen könnte ich wenn ich ihre Beiträge in diesen Foren verknüpfen würde, ganze Lebensläufe schreiben, mit teilweise sehr peinlichen Erkenntnissen.

Davon abgesehen, das kein Copyright auf die unterschiedlichen Nicknamen gibt, besteht die Möglichkeit, das der gleiche Nicknamen von unterschiedlichen Personen verwendet wird. Ich persönlich hätte allerdings gar keine Zeit (und auch kein Interesse daran) jemanden zu überprüfen und festzustellen in welchen Foren diese Person schreibt und ob seine / ihre Meinung immer schlüssig vertreten wird. Und in wie weit der Lebenslauf erfunden, peinlich, kurios oder was weiss ich alles ist, ist mir ehrlich gesagt auch schnuppe.

Ich möchte im Internet meine Meinung äußern können und mit Anders- oder Gleichgesinnten diskutieren können. Sollte ich dabei meine Meinung ändern (da jemand anderes bessere Argumente hat) kann man mir zwar meine frühere Meinung vorhalten, aber es steht jedem (und so auch mir) frei seine Meinung zu ändern und den aktuellen Erkenntnissen anzupassen. Ob mich (meinen wirklichen Namen) jemand erkennt oder nichts spielt dabei keine Rolle, da ich diese Meinung auch im realen Leben vertrete.

Eine andere Sache sind ggf. Hilfeforen (egal ob für Krankheiten, private Probleme usw.). Da kann ich mir sehr gut vorstellen, das diese PRIVATEN Probleme nicht öffentlich breitgetreten werden sollen - denn es heisst nicht umsonst PRIVAT. Und - wenn jemand Angst hat, das er wegen eines körperlichen, seelischen Leidens oder einer privaten Gegebenheit von anderen ausgelacht oder verspottet wird, dann halte ich es für absolut legitim einen Nick zu verwenden um nicht erkannt zu werden. Wobei ich betonen möchte, das die Gründe hierfür von jeden einzelnen abhängen (wenn jemand über seinen Ex reden will und nicht erkannt werden will, ist das doch in Ordnung).

Langes Geschreibsel kurzer Sinn: ich finde es einfach nur blöd, wenn jemand Foren verknüpfen und Lebensläufe schreiben will (vor allem wenn der betreffende nicht die Möglichkeit hat, genau festzustellen ob wirklich immer der gleiche Mensch dahinter steht)
Nach oben Nach unten
Kasimir

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 599
Alter : 73
Ort : NRW mitten im Pott
Anmeldedatum : 12.12.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   So 12 Feb 2012 - 17:15

WhiteCat schrieb:
[...] Langes Geschreibsel kurzer Sinn: ich finde es einfach nur blöd, wenn jemand Foren verknüpfen und Lebensläufe schreiben will (vor allem wenn der betreffende nicht die Möglichkeit hat, genau festzustellen ob wirklich immer der gleiche Mensch dahinter steht)


Hallo WhiteCat, ich muss dir natürlich uneingeschränkt recht geben. Ich weiß zwar nicht wer Forenbeiträge verknüpfen will (ich erwähnte die Machbarkeit), erschreckend finde ich die heutigen Möglichkeiten der Identifikation einzeler und noch schlimmer die Sorglosigkeit mit der viele persönliche Daten ins Netz stellen.

_________________
Liebe Grüße
Kasi





Ich bin jetzt in einem Alter, in denen Happy und Birthday getrennte Wege gehen.
Nach oben Nach unten
http://tibetterrier.forumieren.com/
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   So 12 Feb 2012 - 22:21

Ich gebe WhiteCat Smiley_Rose insofern recht, dass man nicht immer genau weiß, ob der Nickname nicht auch von anderen Personen verwendet wird. Wenn man meinen realen Namen z. B. bei Google eingibt, findet man sehr viele Ergebnisse. Nur nichts von mir. Wenn jetzt jemand einen Lebenslauf aus Compumouse und meinem Realnamen aufbauen würde, wäre er ganz schön auf der falschen Fährte. Auch mir wäre es zu mühsam jemanden hinterher zu spionieren, aber es gibt sicher Leute, die das machen.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28321
Alter : 68
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mo 13 Feb 2012 - 21:16

Heute Abend um 22:45 Uhr bringen sie eine Doku über Facebook auf ARD. Das ist mir etwas zu spät und ich werde mir das bestimmt über die ARD-Mediathek ansehen.

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mo 13 Feb 2012 - 21:23

Geisi schrieb:
Heute Abend um 22:45 Uhr bringen sie eine Doku über Facebook auf ARD. Das ist mir etwas zu spät und ich werde mir das bestimmt über die ARD-Mediathek ansehen.
Danke für den Tipp gut

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28321
Alter : 68
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mo 13 Feb 2012 - 22:04

Hab es auch erst heute Abend mitbekommen.

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Di 14 Feb 2012 - 5:20

Ich habe mir die Dokumentation gestern noch angeschaut. Ich fand sie sehr interessant. Allerdings habe ich auf der Facebook-Seite noch niemals Werbung angeklickt.

Was mir nicht bewußt war (obwohl es in den Nutzungsbedingungen steht), dass FB das uneingeschränkte Recht an meinen Fotos übernimmt. Das gefällt mir nicht!

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
VpM

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 47
Anmeldedatum : 20.10.10

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   So 18 März 2012 - 12:56

Compumouse schrieb:
Ich habe mir die Dokumentation gestern noch angeschaut. Ich fand sie sehr interessant. Allerdings habe ich auf der Facebook-Seite noch niemals Werbung angeklickt.

Was mir nicht bewußt war (obwohl es in den Nutzungsbedingungen steht), dass FB das uneingeschränkte Recht an meinen Fotos übernimmt. Das gefällt mir nicht!
Es ist doch so wie überall im Internet,private Fotos sollten nicht jeder Person zugänglich gemacht werden.
Ich pers. halte es so das ich solche Pics oder Videos auf WindowsLive hoste.Dadurch habe ich zumindensten die Sicherheit das nur Personen Zugang zu gewissen Ordner haben denen ich auch den(durch versendung eines Links und die entsprechende Datei muß runtergeladen werden)Zugang erlaubt habe.
Was die entsprechenden Personen dann mit den Dateien anstellen,kann man eh nicht beeinflussen.
Ansonsten gilt einfach die Faustregel:"Nur Pics ins Netz setzen wo man sich keine Sorgen machen muß,wenn die von allen gesehen/gespeichert und weiterverteilt werden können."

_________________
"schlechten Menschen geht es immer gut"
Ach deswegen bin ich immer so gut drauf !gut
Nach oben Nach unten
http://vpm1.multiply.com/
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32693
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   So 18 März 2012 - 17:54

Volker, ich mache meine Fotos auch nicht jedermann zugänglich. Lediglich mein Freundeskreis kann sie sehen. Ich habe auch keine besondere Fotos auf FB, allenfalls ein paar Profilfotos. Was mich einfach stört, dass Facebook mit der Veröffentlichung automatisch die Rechte an meinem Bild bekommt. Das heißt, Facebook könnte mein Foto z. B. für irgendeine Werbung verwenden. Auch wenn ich nicht glaube, dass so etwas passiert, finde ich es trotzdem bedenklich, dass es einfach möglich wäre.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Liedermacher

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1201
Alter : 60
Ort : Roetgen
Anmeldedatum : 10.08.10

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   So 18 März 2012 - 22:58

Na ja - bei mir wäre die Gefahr gross, das man mein Konterfei für die Werbung
von >Ilja Rogoff Knoblauchpillen< verwenden würde. lachen

Liebe Grüße

Liedermacher

_________________
Things arent what they seem. Makes no sense at all
Nach oben Nach unten
Cat
Moderator/in
Moderator/in
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1652
Alter : 45
Ort : Cottbus
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mo 19 März 2012 - 0:51


FB:
Unser Ziel ist es, Werbeanzeigen nicht nur für Werbetreibende sondern auch für dich wertvoll zu gestalten.
Damit dies möglich ist, erklärst du dich mit Folgendem einverstanden:
1. Du kannst über deine Privatsphäre-Einstellungen einschränken, inwiefern dein Name und dein Profilbild mit kommerziellen, gesponserten oder verwandten Inhalten (wie z. B. der Marke, die dir gefällt) verbunden werden können, die von uns zur Verfügung gestellt oder aufgewertet werden. Du erteilst uns die Erlaubnis, vorbehaltlich der von dir festgelegten Einschränkungen, deinen Namen und dein Profilbild in Verbindung mit diesen Inhalten zu verwenden.
2. Wir geben deine Inhalte und Informationen nicht ohne deine Zustimmung an Werbetreibende weiter.



Sobald ich Sinnlosspielchen daddel und bei jedem Mist "gefällt mir" klicke... gebe ich oftmals zu allem Möglichen die Einwilligung
zur Einsicht, Nutzung meiner Daten.

Allerdings muß ich ja nicht auf Facebook spielen und kann, wenn ich jemand grüßen möchte ihm persönlich
auf die Pinnwand schreiben und brauch dafür keine Grußapp u.s.w.

Zumal ich ja auch nicht alles an Daten von mir auf Facebook oder sonstwo im Netz veröffentlichen muß.
Die Adresse, meine Handynummer und meine Mailadresse... püh... das können andere posten,
aber ich muß dieses ja nicht eintragen.
Genauso wie ich auch selber entscheide, welche Bilder ich ins Internet setze.
Wenn ich Partybilder großzügig und am besten noch jedes Wochenende einstelle und
meinen Chef auf der Freundesliste habe oder mein Profil für jeden sichtbar ist...
brauch ich mich ja nicht wundern.

Es ist einfach so... egal was und wo ich etwas mache... immer überlegen was ich
von mir preisgeben möchte.
Ich kann auch über Facebook meckern aber im Einkaufscenter fülle ich ne Karte mit meinen Daten
aus und werfe die in den Spalt von dem Autofenster des zu gewinnenden Auto.
Dann brauch ich mich nicht wundern über Werbepost, Anrufe und Nervmails.


Genauso, wer auf seinen Handy jede kostenfreie APP lädt,
ohne wirklich zu lesen auf was die eigentlich alles so zugreift...

_________________
_______________________________________________________
Wer Schreibfehler nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte Schreibfehler in Umlauf bringt,
wird mit einer Strafe nicht unter 1 Jahr Mousefalle belegt.

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.Cats-Welt.de
VpM

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 49
Alter : 47
Anmeldedatum : 20.10.10

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mo 19 März 2012 - 21:24

Cat schrieb:

FB:
Unser Ziel ist es, Werbeanzeigen nicht nur für Werbetreibende sondern auch für dich wertvoll zu gestalten.
Damit dies möglich ist, erklärst du dich mit Folgendem einverstanden:
1. Du kannst über deine Privatsphäre-Einstellungen einschränken, inwiefern dein Name und dein Profilbild mit kommerziellen, gesponserten oder verwandten Inhalten (wie z. B. der Marke, die dir gefällt) verbunden werden können, die von uns zur Verfügung gestellt oder aufgewertet werden. Du erteilst uns die Erlaubnis, vorbehaltlich der von dir festgelegten Einschränkungen, deinen Namen und dein Profilbild in Verbindung mit diesen Inhalten zu verwenden.
2. Wir geben deine Inhalte und Informationen nicht ohne deine Zustimmung an Werbetreibende weiter.



Sobald ich Sinnlosspielchen daddel und bei jedem Mist "gefällt mir" klicke... gebe ich oftmals zu allem Möglichen die Einwilligung
zur Einsicht, Nutzung meiner Daten.

Allerdings muß ich ja nicht auf Facebook spielen und kann, wenn ich jemand grüßen möchte ihm persönlich
auf die Pinnwand schreiben und brauch dafür keine Grußapp u.s.w.

Zumal ich ja auch nicht alles an Daten von mir auf Facebook oder sonstwo im Netz veröffentlichen muß.
Die Adresse, meine Handynummer und meine Mailadresse... püh... das können andere posten,
aber ich muß dieses ja nicht eintragen.
Genauso wie ich auch selber entscheide, welche Bilder ich ins Internet setze.
Wenn ich Partybilder großzügig und am besten noch jedes Wochenende einstelle und
meinen Chef auf der Freundesliste habe oder mein Profil für jeden sichtbar ist...
brauch ich mich ja nicht wundern.

Es ist einfach so... egal was und wo ich etwas mache... immer überlegen was ich
von mir preisgeben möchte.
Ich kann auch über Facebook meckern aber im Einkaufscenter fülle ich ne Karte mit meinen Daten
aus und werfe die in den Spalt von dem Autofenster des zu gewinnenden Auto.
Dann brauch ich mich nicht wundern über Werbepost, Anrufe und Nervmails.


Genauso, wer auf seinen Handy jede kostenfreie APP lädt,
ohne wirklich zu lesen auf was die eigentlich alles so zugreift...

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen! gut

_________________
"schlechten Menschen geht es immer gut"
Ach deswegen bin ich immer so gut drauf !gut
Nach oben Nach unten
http://vpm1.multiply.com/
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3000
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mi 11 Apr 2012 - 13:04

Nach dem ich kürzlich wieder so eine Email bekam "Das Internet kennt Dich", suchte ich tatsächlich mal mit meinem Namen ... und fand jede Menge Sachen die mit meinem Namen in Verbindung gebracht werden können - nur nichts von mir. Allerdings stellte ich dann auch fest, das mein Name sogar schon bei facebook vorkommt, daher mal meine Frage: Was geschieht, wenn zwei Menschen mit dem gleichen Namen bei facebook mitmachen wollen. Ich meine es gibt je jede Menge Menschen, die die gleichen Namen haben, und LieschenMueller001, ..002, 003 usw. ist ja auch ziemlich blöd (und ist ja auch nicht direkt der Realname, den facebook eigentlich haben will). Also wie bitte wird denn da dieses Doppelnamenproblem gelöst?
Nach oben Nach unten
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3000
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?   Mi 11 Apr 2012 - 13:08

Klasse diese Abmahnungen:

Jetzt soll schon ein Facebook-Nutzer für ein Bild geradestehen, das ein anderer Anwender auf seiner Pinnwand veröffentlicht hat. nein

siehe auch: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-Pinnwand-Abmahnung-fuer-fremdes-Foto-1518541.html

langsam fragt man sich, ob die noch ganz gebacken sind.
Nach oben Nach unten
 
Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?
Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Hat Jemand Erfahrung mit Facebook?
» selbst gemachtes offiziell verkaufen?
» Facebook übernimmt WhatsApp
» Efeuextrakt
» Lange ists her: es gibt wieder neue Sachen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Rat und Hilfe-
Gehe zu: