Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Dias digitalisieren

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31336
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Dias digitalisieren   Mi 19 Jan 2011 - 21:34

Wie ich gerade gelesen habe, gibt es bei manchen von Euch auch noch einen Bestand an alten Dias. Sie nehmen viel Platz weg und das Vorführen bzw. Ansehen ist mit Aufwand verbunden. Ich habe im vergangenen Jahr angefangen, meine Dias auf den PC bzw. auch auf DVDs zu übertragen.

Es gibt dazu verschiedene Möglichkeiten. Die bequemste ist, das von einer Firma erledigen zu lassen. Bei vielen Dias wird das aber eine sehr teure Angelegenheit. Ich habe festgestellt, dass es Spaß macht, die Dias selbst zu scannen, auch wenn es Zeit erfordert. Man braucht dazu entweder einen Scanner mit Durchleuchtevorrichtung, bei dem man mehrere Dias gleichzeitig einlegen kann, oder man kauft sich extra einen kleinen Diascanner. Ich habe mir bei Conrad so ein Gerät besorgt, das eine praktische Software mitbringt, mit der man die Aufnahmen dann auch gleich bearbeiten kann. Man muss aber einen Qualitätsverlust in Kauf nehmen.

Diesen kleinen Scanner habe ich für ca. 50 Euro gekauft. Ein Einsteigermodell, aber für meine Zwecke reicht es. Wer er perfekter haben möchte, muss wahrscheinlich zu einem teureren Scanner greifen.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28790
Alter : 69
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Mi 19 Jan 2011 - 21:43

Also geht das nur mit einem speziellen Scanner. Ich dachte schon, man kann den gewöhnlichen nehmen.

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31336
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Mi 19 Jan 2011 - 21:47

Es gibt gewöhnliche Scanner, die eine Durchleuchtevorrichtung haben. Aber die Anschaffung eines solchen würde sich wohl nur lohnen, wenn man ohnehin einen neuen Scanner braucht.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Mi 19 Jan 2011 - 22:38

Das interessiert mich auch sehr, Aida Rose . Als mein Vater das Haus geräumt hat, weil sie ins betreute Wohnen gezogen sind, hat er auch seine Dias aussortiert. Ich habe jede Menge bekommen und überlege schon lange was ich damit mache. Ins Fotogeschäft bringen und auf CD brennen lassen oder selber digitalisieren. Was denkst du, ab wie vielen Dias lohnt sich der Scanner? Ich muss mal bei uns im Fotogeschäft nachfragen was die verlangen würden. 50 Euro für eine Scanner ist ja nicht teuer, aber was mache ich dann mit dem? Na vielleicht Ebay Smile .

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28790
Alter : 69
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Do 20 Jan 2011 - 9:04

Ich werde es einfach mal ausprobieren mit meinem Scanner. Für meine paar Dias lohnt sie die Anschaffung eines Diascanners auch nicht.

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31336
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Do 20 Jan 2011 - 13:17

Ich denke, ein Diascanner lohnt sich dann, wenn der Preis im Fotogeschäft für einen Teil der Dias höher ist als der Anschaffungspreis eines relativ guten Scanners. Ich habe im vergangenen Jahr an die 1000 Dias gescannt und habe bestimmt noch mal so viele. Auch in Wien hatte ich eine Menge Dias von meinem Papa gescannt - im Geschäft hätte ich für das alles ein Vermögen bezahlt. Aber wenn man nicht sehr viele Dias hat, die man digitalisieren möchte, sollte man sich ein Angebot für eine CD einholen.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Do 20 Jan 2011 - 19:22

Danke, Aida Smiley_Rose , ich werde mich dann mal schlau machen. Müsste erst mal schauen, wie viel Dias sich in dem Köfferchen befinden Pfeif .

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Do 27 Jan 2011 - 6:24

wir haben auch so einen Diascanner und mein Mann hat jetzt schon viele eingescannt und digitalisiert, das geht ganz prima...vor allem weil auch sehr alte Dias langsam irgendwann verblassen und sich verfärben,das wäre so schade um die Erinnerung....
Ich kann gern mal schauen wie der heißt.,
Ich glaube mein Mann hat ihn damals beim Aldi sogar gekauft, er war nicht teurer als 100 €.
So konnten wir dies Jahr dann ganz viele Urlaube auf einen externe Festplatte laden udn im TV auf großer Leinwand bequem schauen, mit Musikuntermalung. Pfeif
Das war echt super.

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Fr 25 März 2011 - 20:33

Bei Aldi-Süd gibt es ab 31.03. einen Dia-Scanner. Ich glaube den kaufe ich mir.

Dia-Scanner

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31336
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Fr 25 März 2011 - 20:47

Ich habe die Ankündigung auch gesehen. Klingt gut gut

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Fr 1 Apr 2011 - 5:28

Nun habe ich den Diascanner smile . Jetzt muss ich nur noch die Zeit finden, ihn zu testen.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31336
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Fr 1 Apr 2011 - 12:23

Viel Erfolg und Spaß dabei, wenn Deine Zeit es erlaubt!

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Fr 1 Apr 2011 - 14:58

Danke, ich denke mal zumindest einen Test werde ich am Wochenende machen. Ich bin ja megagespannt auf die Dias meines Vaters. Es sind angeblich auch viele Kindheitsbilder von mir dabei. Bislang habe ich sie noch nicht gesehen, obwohl sie hier schon seit ca. 2 Jahren rumstehen.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Kasimir

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 599
Alter : 74
Ort : NRW mitten im Pott
Anmeldedatum : 12.12.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Sa 2 Apr 2011 - 20:01

Ich habe mich 2006 für das Scannen von Farbnegativen und Dias interessiert und mich bei einer Neuanschaffung für einen Flachbettscanner mit Durchlichtaufsatz entschieden. Die Ergebnisse waren zufriedenstellend, die Handhabung zeitraubend und jeden Scan hätte man einzeln nachbearbeiten müssen. Ich habe es damals weil das Scannen einfach unendlich lange gedauert hätte aufgegeben und der Scanner (Medion von Aldi) hat nach Ablauf der Garantiezeit seine Arbeit eingestellt.

Jetzt bin ich sehr gespannt auf den Test von Mouse. Ihr Scanner scannt nicht sondern, ich weiß nicht wie ich es nennen soll, fotografiert ein durchleuchtetes Dia ohne Optik auf einen 5 MP Chip. Das geht rasend schnell und den Rest macht eine Software. Die Beurteilungen im Net sind garnicht gut, gut schneidet "ALDI" ab, weil die das Teil gegen Erstattung des Kaufpreises zurücknehmen würden.

Aber wie schon gesagt, ich vertraue da mehr auf das Urteil von Mouse.

_________________
Liebe Grüße
Kasi





Ich bin jetzt in einem Alter, in denen Happy und Birthday getrennte Wege gehen.
Nach oben Nach unten
http://tibetterrier.forumieren.com/
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Sa 9 Apr 2011 - 22:46

Ich habe heute Nachmittag alle 281 Dias eingescannt. Mangels Vergleich kann ich natürlich nur meinen subjektiven Eindruck schildern. Hinzu kommt, dass die Dias 30 - 50 Jahre alt sind und ich weiß nicht, ob das die Qualität beeinflußt.

Das Gerät ist handlich und die Installation der Software funktionierte einwandfrei. Ausnahmsweise habe ich mal die Bedienungsanweisung gelesen smile . Das Gerät arbeitet flott, allerdings hakte das Diamagazin immer wieder. Auch hier kann es sein, dass es daran liegt, dass die Dias unterschiedlich gerahmt sind. Also ab und zu musste ich das Magazin wieder entfernen, das Dia von Hand vorne ins Magazin einlegen, wieder einschieben, scannen und dann klappte es wieder bis zum nächsten Haken... Das war so alle gefühlte 20 Dias.

Die Bilder werden automatisch farblich angepasst, also meist aufgehellt. Auffällig ist, dass grün von der Natur häufig als bräunlich dargestellt wird. Wobei ich da auch nicht weiß, ob es am Scanner liegt, oder am Alter der Dias. Zu spät habe ich allerdings bemerkt, dass man das Gerät zwischendurch wohl immer wieder mit der Reinigungsbürste entstauben muss. Somit habe ich auf etlichen Dias Staubpartikel daruf. Ich dachte einfach nicht, dass man so schnell schon reinigen muss. Einmal habe ich dann die Reinigungsbürste benutzt und das Gerät gesäubert, mit dem Ergebnis, dass ich die Bürste fast nicht mehr aus dem Gerät brachte.

Da ich aber sonst keine Dias mehr habe und auch nie haben werde, hat das Gerät für mich ausgereicht. Wobei ich ausgewählte Dias vermutlich noch einmal mit gereinigtem Gerät einscannen werde, um die Staubpartikel vom Bild zu bekommen. Nachdem ich nun ja fertig bin mit Scannen, könnte ich das Gerät ja wieder zu Aldi zurück bringen, aber mein Mäuserich hat den Kassenzettel nicht mehr zwinkern . Also wer einen Diascanner braucht kann sich bei mir melden.

Nun zeige ich euch noch 2 Beispielbilder...

Die meisten Bilder waren von meiner kleinen Schwester, die mit 20 Monaten starb, das war Beate...




Und hier seht ihr mich mit meinem Bruder und meiner Schwester im Kinderwagen...


_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28790
Alter : 69
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   So 10 Apr 2011 - 9:12

Wenn die Qualität nicht so gut rüber kommt, liegt es bestimmt am Alter der Dias.

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   So 10 Apr 2011 - 19:41

Aida Smiley_Rose , wie waren deine Erfahrungen mit älteren Dias?

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31336
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   So 10 Apr 2011 - 19:47

Meine Dias sind alle relativ alt, aber zum Glück war bisher nur ein kleiner Teil verstaubt. Ich habe allerdings sehr viele Dias in dem mitgelieferten Bildbearbeitungsprogramm verbessert. Das Ergebnis kann natürlich mit keinem Digi-Foto mithalten, aber es ist eine schöne Erinnerung.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   So 10 Apr 2011 - 19:49

Hattest du auch diese Fabverluste wie ich bei diesem Bild...



Oder liegt es einfach daran, dass die Filmqualität damals schlecht war?

Stell doch auch mal ein Beispielbild rein.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31336
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   So 10 Apr 2011 - 20:11

Die Dias aus den siebziger Jahren waren zum Teil sehr dunkel




Die Dias von meinem Vati aus den 50ern habe ich mit einem Scanner mit Durchleuchtevorrichtung gemacht. Einige haben einen Rotstich. Ich vermute auch, dass das am Alter der Dias liegt.



Dieses Foto ist jetzt verzerrt, aber das liegt am Bildverkleinerer. Der funktioniert ja nur bei unbeschnittenen Fotos richtig.


Damit kein Missverständnis aufkommt - die beiden Bilder sind Beispiele für schlechte Scanergebnisse. Ich habe in meinen Reiseberichten von Masuren und dem Amazonas bessere Fotos eingestellt.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33153
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   So 10 Apr 2011 - 20:18

Danke Aida Knuddel

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Do 23 Jun 2011 - 22:17

ohne Durchlicht Einheit geht Garnichts
man sollte auf das Film Format achten
wen man noch alte Filme hat zb.Agfa box
aber die meisten haben sicher 24x36 mm
ich habe ein Hp mit Durchlicht Einheit
für damals 85€ der liefert sehr gute Bilder
aber arbeiten damit ist schwierig wie Casi schon sagte
meine Tochter schenkte mir ein für 99€ mit led. drin
brachte aber rot Stiche rein was bei dem anderen nicht war
ich würde ein verstellbare durch licht Einheit plädieren
da man damit auch andere Folien machen kann
aber mit den meisten gehen auch Negative zu scannen
ist auch eine schöne Sache
Nach oben Nach unten
Cat
Moderator/in
Moderator/in
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1652
Alter : 45
Ort : Cottbus
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Do 23 Jun 2011 - 22:28


das zu machen... bei ausgewählten Bildern ja, oder man hat viel Zeit, ansonsten wäre es mir ganz schön aufwendig,
bleibt trotzdem eine schöne Sache

_________________
_______________________________________________________
Wer Schreibfehler nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte Schreibfehler in Umlauf bringt,
wird mit einer Strafe nicht unter 1 Jahr Mousefalle belegt.

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.Cats-Welt.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Fr 24 Jun 2011 - 9:23

uiii wie haste den jung so blas bekommen
ja es ist Hobby und in der heutigen zeit
sogar schöner finde ich nicht mehr in
der Dunkelkammer die Zeitverbringen
und die angst das der Film bei der Post
ins Nirwana gerät
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Dias digitalisieren   Fr 24 Jun 2011 - 9:27

Hätte da mal eine frage
kennt jemand die werte
von Din ASA und Digital
Nach oben Nach unten
 
Dias digitalisieren
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Dias digitalisieren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Rat und Hilfe-
Gehe zu: