Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen
 

 Liebesgedichte

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:01

Atem der Nacht

wenn ...
der Atem der Nacht ...

Dir ...
sanft und leise ...
meine Sehnsucht ...
ins Ohr flüstert ...

ist mein Herz ..
auf der Reise zu Dir ...

sucht tausend Wege ...
um Dich zu sehen ...

um Dir zu sagen ...
ich bin da ...

Du wirst ...
mich spüren ...

Ganz sanft ...
schleiche ich mich
in Dich hinein ...

und es wird ...
soviel mehr sein ...
als nur ein Gefühl ...

Zwei Herzen ...
die heut´ Nacht ...
zum Himmel fliegen ...

Totaler Grossalarm ...
der Gefühle ...
tief in uns ...

Die Nacht bekommt ...
ihren Glanz ...

Und morgen früh ...
wenn wir wieder ...
erwachen ...

will ich noch immer ..
in Deinen Armen sein ...

Es gibt
keine Fragen ...
nur sanfte Stille ...

und die ...
goldene Spur ...
von Sternentau ...

...auf unserer Haut

_________________
Liebesgedichte Sunny110


Zuletzt von Sunny am Fr 12 Dez 2008 - 13:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:03

Ketten der Lust

Sie schaut mich voller Unschuld an
Und holt ihr Spielzeug lächelnd raus
Sie fragt, ob sie mich fesseln kann
Und knipst das Lämpchen dabei aus.

Dann fesselt mich das Kind ans Bett.
Sie scheint so rein in ihrem weiß...
Das Lächeln zauberhaft kokett
Und dieser Blick...mir wird ganz heiß...

Sie schaut mich so verdorben an
Dass ich mich nicht mehr halten kann...

In Ketten liegt sie dar vor mir
Ich schmachte wie ein wildes Tier
Doch bin gefesselt, kann nicht los
Sie zeigt mir ihren feuchten Schoß.

»Komm her« sagt sie und miaut mich an
Sich rekelnd wie ein Kätzchen
Schmiegt sie sich lächelnd an mich an
Und flüstert böse Sätzchen.

Ich sterbe fast vor wilder Gier
Will reißen meine Hände los
Verzerre süchtig mich nach ihr
Sie macht mich irre, fassungslos

...und schaut mich so verdorben an
dass ich mich nicht mehr halten kann...

Da geht die Tür auf, grelles Licht,
Ein Mädchen kommt herein
Mit einer Maske im Gesicht.
»Sie wird uns jetzt befreien«

Sie schaut mich so verdorben an,
Dass ich mich nicht mehr halten kann...

Kaum sind die Fesseln losgelöst
Ihr Körper vor mir und entblößt
Zergehe ich in einem Traum
Die Venus steigt aus ihrem Schaum...


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:04

Hunger nach Dir





Deine Liebe trinken
Dich aufsaugen in mir
Deinen Geschmack kosten


Deinen Geruch atmen
Von Deinem Gift nippen
Deinen Körper schmecken

Dich zärtlich beißen
Dein Begehren genießen
Dein Verlangen schlürfen
Deinen Schweiß lecken


Ich will Dich verspeisen
mit Haut und Haar

....komm zu mir
ich lade Dich zum Essen ein....


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:08

Bedingungslos will ich lieben
Niemals über dich siegen
Wenn du mich nur lässt.

Mich vergessen in dir
Nur Liebe in mir
Was gilt schon der Rest?

Da sein, für dich
Die Aufgabe für mich
Das Leben: Ein Fest!

Meine Hand dir reichen
Und sei's nur als Zeichen
Wenn man dich verletzt!

Den Weg mit dir gehn
Immer zu dir stehn
Geradlinig und klar
Das Ziel zu sehn:

Gemeinsam bestehn

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:11

Reich mir deine Hand

Reich mir deine Hand
und flieg mit mir
durch Raum und Zeit.
Wir fliegen gemeinsam
in die Zukunft
und in die Vergangenheit.

Reich mir deine Hand
und niemand ist mehr allein.
Wir bleiben zusammen
für alle Zeit.

Reich mir deine Hand
und die Liebe
wird uns erwärmen.
Ein festes Band
hält uns zusammen.

Reich mir deine Hand
und verlass´ mich nicht mehr.
Ich verspreche dir,
ich bleib´ bei dir.

Reich mir deine Hand
und flieg mit mir
durch Raum und Zeit.
Wir fliegen gemeinsam
in die Zukunft
und in die Vergangenheit.

Reich mir deine Hand
und wir blicken
in der Nacht,
hinauf zu den Sternen
und träumen zusammen.

Reich mir deine Hand
und der Friede wird herrschen.
Wir reisen in unsere Welt,
die sonst niemand sieht.

Reich mir deine Hand
und wir bleiben zusammen,
bis ans Ende
der Zeit.

Reich mir deine Hand
und flieg mit mir
durch Raum und Zeit.
Wir fliegen gemeinsam
in die Zukunft
und in die Vergangenheit.

Reich mir deine Hand
und nichts kann uns trennen,
auch nicht der Tod.
Unsere Hände
werden sich halten,
für alle Zeit.

Reich mir deine Hand
und ich werde sie nehmen.
Ich halte dich
und du mich.
Wir werden sein
was wir sind.
Zwei Menschen,
die sich lieben.

Reich mir deine Hand


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:13

Durch deine Adern
- fließen meine Gedanken,

die Sehnsucht öffnet mir diese Schranken,
durch deinen Körper lass ich mich treiben,
dein Kreislauf möchte mir, dich zeigen . .
Durch deine Augen kann ich mich sehn,
ich komm heran und bleib vor dir stehn,
durch deine Hände spür ich meine Haut,
du streichelst mich zärtlich und vertraut . .

Durch deine Nase rieche ich frische Luft,
du atmest tief, du willst meinen Körperduft,
durch deine Worte kann ich vernehmen,
ich soll näher zu dir, mich an dich lehnen Durch dein Herz empfinde ich Wärme,
ich genieße sie, wohlwollend und gerne,
durch deine Ohren hör ich meinen Gruß,
und das Schmatzen von unserem Kuss . .

Durch deinen Mund berühr ich meine Lippen,
feine Blutgefäße fühlen das impulsive Wippen,
durch deine Zunge schmecke ich meine Lust,
das du mich jetzt möchtest, hab ich gewusst .

Durch deine Adern fließen meine Gedanken,
die Sehnsucht öffnet mir diese Schranken,
dein Puls hat mich durch deinen Körper getrieben,
und überall kann ich spürn

- wir wollen uns lieben .


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:15

Stunden der Stille

Es ist Nacht
Vor dem schlafen hab ich an dich gedacht
und in den träumen bist du bei mir
kuschle mich, ganz nah zu dir...
Wie die Wärme deiner Haut, so ist mein Traum
ich kann dich riechen, glaub es kaum
meine Sinne und ich, wir sind dir so nah,
für mich bist du real und immer da...
Mag nicht aus meinen Träumen erwachen
nicht das wirkliche Leben, die Wahrheit entfachen
nur schlafend, in deinen Armen versinken,
den Blütenstaub der Liebe trinken.
Doch weiss ich, dass die Realität, das Leben uns holt.
Dann aber will ich in deinen Armen liegen, wenn ich denn erwachen muss, wo ich gar nicht will.

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:16

Zaubernächte

Wenn zwei Körper ineinander fliessen
und alle Sinne pur geniessen

Der Verstand nimmt eine Auszeit
und alle Träume scheinen Wirklichkeit

Wenn Küsse wellenweiche Feuer entflammen
und zärtliche Hände sorglos alle Scham verbannen

Lippen formen Worte auf der Haut
ohne Laut ist jede Frage, jede Antwort, ganz vertraut

Wenn jeder Atemzug in tiefer Sinnlichkeit ertrinkt
und lüstern das Begehren in glücksstrahlenden Augen blinkt

Das Sternenlicht neben diesem magischen Zauber winzig ist,
war es kein Traum, dass Du bei mir bist.

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:20

Kuss aus der Ferne

Einen Kuss aus der Ferne schicke ich dir.
Denn du bist nicht bei mir.
Bist so weit entfernt.
So lange sind wir schon getrennt.
Schon bald gibt es ein Wiedersehen.
Küssen ist uns dann nicht mehr fremd.
Wir fühlen wie sich unsere Lippen berühren.
Wenn wir uns in den Armen liegen...

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:21

Ich wünschte

Ich könnte bei dir sein
Tag für Tag
An deiner Seite leben
Dich mit
Sanften Küssen wecken
Und das Strahlen
Deiner Augen sehen

Ich wünschte
Ich könnte bei dir sein
Dich einfach
In die Arme nehmen
Mit leisen Blicken
Dich zur Ruhe bringen
Meine Nase
In deinem Haar verstecken

Pure Utopie
Ich weiß
Und dennoch
Nichts wünschte ich mir mehr
Als bei dir zu sein


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:22

Mach dich nicht klein





Mach dich nicht so klein
wenn du zu mir sprichst
steh auf und wachse
schau mir in ins Gesicht
dein wahrer Wert für mich
bemisst sich nicht
in glatter Oberfläche
oder idealen Körpermaßen

Vergiss den Schönheitswahn
den Medien predigen
das Fleisch wird welk
verblüht von ganz alleine
durch die Lebensjahre
Wer nicht die Anmut sieht
die hinter deinen Augen funkelt
ist blind auf seiner Seele

Ich finde keinen Makel
der mich hindern könnte
dir mein Herz zu schenken
weiß ich es doch gut behütet
in deinen zarten Händen
Ich liebe deine Art zu denken
dein Mitgefühl für jedes Lebewesen
und selbst... deine ersten Falten


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:23

Lustvoll

male ich mir Dinge aus.
Jede Pore meines Körpers
dampft pure Lust in
Erwartung aller Eskapaden
der Zügellosigkeit,
du und ich.
Endlich.
Kein Tabu,
Wollust greift nach uns
mit heisser Hand
und hält uns fest.
Welch ein
Feuer,
welch
loderndes Verlangen,
brennend heiss
steigt
Hitze in mir auf.
Verbrenn mich,
verrenn dich,
verführ mich,
berühr mich,
lass mich nie mehr los.

Komme nun
die Lust zu stillen,
selig sind,
die so frei lieben können.
Oben angekommen
auf dem Plateau,
den Siedepunkt erreicht,
explodieren meine Träume
und dieser Augenblick:
Kostbares Geschenk.
Kostbares Glück.
Durchströmt
fühle ich mich
glücklich.
Selig.
Und matt
ob des langen
und
beschwerlichen
Weges:
Leben
Frieden
Stille.
Erfüllung.
Und wieder Stille.

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeFr 12 Dez 2008 - 13:25

Traumwelt

Lass mich in deinen Augen versinken.
Lass mich von deinen Lippen trinken.
Ich will dich nehmen an der Hand,
entführen in ein fernes Land.
Es wird das Land der Liebe sein.
Dort sind wir beide ganz allein.
Meine Haut, so samtig zart,
sich deinen Augen offenbart.
Liebevoll schaust du mich an.
Ich ziehe dich in meinen Bann.
Mein Blick dich fesselt, fasziniert.
Du streichelst mich ganz ungeniert.
Wir sind beide hingerissen.
Sinken in die weichen Kissen.
Vergessen Zeit und Raum,
genießen diesen Traum.
Den Traum von unserm Paradies,
in das man uns kurz ließ.

Susann Brunn

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:20

In meinen Träumen

Ich spüre Dich,

Deine Nähe, Deine Wärme.

Es wächst das Verlangen.

Das Verlangen

Dich in meinen Armen zu halten.

Dich zu küssen,

das ist mein Wunsch,

zu spüren,

wie unsere Lippen aufeinander treffen.

Die Entscheidung

Die Entscheidung für ein Leben mit Tränen,

mit Bauchweh und großer Sehnsucht

Jedoch die richtige Entscheidung

Deine Augen Deine Ohren Dein süßes Lächeln

Die Entschädigung für jede Trauer.





Ich vermisse Dich


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:21

In deinen Händen...

werde ich zur Leinwand
zum nackten Hintergrund
ein Bett dient uns als Staffelei

Du bist eine Malerin
die auf meinem Körper
ihre Farben mischt

Mit jedem Pinselstrich
ein neues Bild der Lust
mich fesselt und entrückt

In deinen Händen...

werde ich zu einem Instrument
gleich einer Violine
deren Saiten fest gespannt

Du bist eine Virtuosin
die mit ihrem sinnlichen Spiel
Töne der Verzückung mir entlockt

Mit jeder Berührung
ob sanft - ob fest
mein Verlangen nach dir wächst

In deinen Händen...

werde ich ein Blatt Papier
welches noch weiss und unberührt
nach deinen Phantasien sich verzehrt

Du bist eine Poetin
die mit spitzen Nägeln
ihre Wollust in die Haut mir ritzt

Ich nehm` sie dürstend auf
und geb´ sie wider
als Spiegel deiner Begierde

In deinen Händen...

erblüht die Sinnlichkeit
verschmelzen Traum und Wirklichkeit!


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:23

Zuhaus!

Wie eine sanfte Brise
streicheln deine Hände meine Haut
Schließe die müden Augen
lass' mich fallen
in wohlige Geborgenheit

Mit deinen filigranen Fingern
webst du geschickt
ein festes Netz aus Liebe
um mein vernarbtes Herz
fängst es behutsam auf

Ziellos irrte ich
durch graue Tage
und verwaiste Nächte
bis ich in dir fand
was mir so schmerzlich fehlte...

Wärme und ein Zuhaus!


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:24

feeling man


suche nicht mehr,
fühlst Du mich doch längst...
geschlossen die Augen
wirst du mich sehen...
so wie ich dich sehen kann
bist du immer da
....in mir....
mit keuchenden Lauten... spürst du,
wie die Nacht hereinbricht und die Begierde,
die nach dir greift.
Sehnsucht, die langsam dunkel
in deinen Atem tropft
fühlst du imaginäre Qualen...
rufen den Instinkt hervor, die Gier
zu stillen, die die Dunkelheit offenbart.
heulst du den Mond an,
animalisch, berauscht von der Tiefe die
deinem Drängen nicht nachgeben kann...
So hoffst du auf den Morgen,
der dich erlöst von schreienden Schatten
meiner Lust...
bis das Morgenlicht dich und mich
erneut vereint.

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:25

So bist Du...

Deine große Augen schauen mich an,
sich dagegen zu wehren, fordert den ganzen Mann.
Doch ich will mich nicht sperren gegen diese Macht,
sehe Dein Gesicht, wie es wunderbar lacht.

Vor einem Jahr schrieb ich Dir das erste Gedicht,
hoffte ein wenig, das es Deine Mauer bricht.
Weiß nicht, warum ich nochmal schreibe,
wünsche mir nur, das ich in Deiner Nähe bleibe.

Eigentlich bekommst Du nur gutes zu hören,
deshalb will ich mit dem Geschreibe nicht lange stören.
Aber ich fühl etwas in mir, das sich regt,
wenn Dein Körper sich auf mich zu bewegt.

Ist es die Sehnsucht oder sogar schon Liebe ?
Sind es Träume oder verborgene Triebe ?
Die Antwort stellt sich uns von allein,
ich werde bald ganz nahe bei Dir sein.

Ketten bringe ich nicht mit, sie bleiben zuhaus,
sonst wäre es mit Deinem Wesen aus.
Brauchst die Freiheit, suchst das pure Leben,
mit Druck auf Dich würd ich mich bei Dir vergeben.

Kennengelernt habe ich viele neue Sachen,
würde auch mal andere Dinge mit Dir machen.
Eines Tages vielleicht, dann ist es soweit,
genießen wir beide erst recht die Zeit.

Teilweise ähnlich, in manchen Neigungen gleich,
werden wir zusammen an anderer Stelle reich.
Brechen aus, halten ihn fest, den Zeiger der Uhr,
später fragen uns andere:" Wo wart ihr nur ?"

Wir erlebten die Reise zu zweit ins Glück,
gemeinsam gebucht, ohne Ticket zurück.
Erreichten eine Ebene, die kaum einer kennt,
fühlten das Herz, das vor Leidenschaft brennt.

Dieser Zug hält nirgendwo an für einen Halt,
unterwegs zwei Menschen, in Engelsgestalt.
Die Räder rollen leise dahin,
immer weiter und wir sitzen drin.

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:26

Ich möchte...

Ich möchte Dir folgen und Dich führen
Distanzen wahren und Dich berühren
Ich möchte Dich hören, mit Dir schweigen
Mich Dir verschliessen, Dir alles zeigen
Möchte Zeit verschwenden, jede Stunde leben
Dich ganz besiegen, mich ganz ergeben
Ich möchte Dich lieben, die Angst vertreiben
Dir ganz gehören, mich selber bleiben
Möchte Frieden wahren, jeden Kampf gewinnen
Dir Freiheit geben, Deinen Weg bestimmen
Ich möchte....Dich

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:27

Weil ich dich liebe

Weil ich dich liebe, bin ich des Nachts
so wild und flüsternd zu dir gekommen,
und daß du mich nimmer vergessen kannst,
hab ich deine Seele mit mir genommen.
Sie ist nun bei mir und gehört mir ganz
im Guten und auch im Bösen.
Von meiner wilden, brennenden Liebe
kann dich kein Engel erlösen.

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:28

Nur eine Nacht

Ohne Märchen
Ohne Zauber
Lässt die Nacht
Uns manches scheinen

Doch in manchen
Leisen Nächten
Wirkt das Märchen
Zweier Macht



--------------------------------------------------------------------------------


Ihre Haut
Schimmert
Im Mondlicht
Wie kühler Satin

Und ist doch
So warm
Zu berühren
Wie weicher Samt



--------------------------------------------------------------------------------


Sie duftet
So wie
Ganz alleine
Sie riechen kann

Verkörpert
Die Wärme
Die nur von
Ihr kommen kann

Und doch
Ist es nur
Der Gleichklang
Zu ihm



--------------------------------------------------------------------------------


Augen
Die wie
Edelsteine
Leuchten

Die sich
Ineinander
Fangen
Und berühren



--------------------------------------------------------------------------------


Eine Fingerspitze
Zart und leicht
Wie sie
Vorsichtig
Dem Nasenflügel
Folgt



--------------------------------------------------------------------------------


Glut
Und Ruhe
Spürt
Die Haut

Hitze
Die aus
Fingern
Fließt

Und durch
Sanftes Streicheln
In die Haut
Zu tropfen scheint



--------------------------------------------------------------------------------


Wärme
Und ein Zittern
In der Luft

Spannung,
Die Entladung
Sucht

Die wie
Blitze
Zwischen ihnen
Zuckt



--------------------------------------------------------------------------------


Sternenglanz
In dunklen Augen
Funkelnd
Und so weit entfernt

Nur der Blick
Der tastend sucht
Entdeckt
Die Nähe, die erwacht



--------------------------------------------------------------------------------


Fühlbar ist
Die Luft
Am Kochen

Spürbar ist
Die Zeit
Für zwei



--------------------------------------------------------------------------------


Atemlose Ruhe
Tief im Inneren
Zweier Menschen

Haut an Haut
Zu fühlen
Statt zu sehen

Wie für alle beide
Alles möglich
Scheinen kannt



--------------------------------------------------------------------------------


Stille wandert
Über beide
Die erschöpft
Im Mondlicht ruhen

Die so sehr
Der andere sind
Dass sie gar nicht
Reden wollen

Sondern nur
Mit ihren Seelen
Diese starke
Nähe spüren



--------------------------------------------------------------------------------


Bis im kühlen
Trüben
Morgengrauen

Auch der letzte
Zauber
Schwindet

Und der erste
Morgenschimmer
kommt

Der für sie
Die Wirklichkeit
Mitbringt



--------------------------------------------------------------------------------


Nur der Zauber
Einer Nacht
Tausendmal
Zu zweit verbracht


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:29

Ein neuer Tag

Erwachend öffne ich langsam
Die noch verschlafenen Augen
Und blicke in das tiefe Blau
Zweier Augen
Die mich ruhig anblicken.
Sehe in ein süsses Gesicht
Auf einen Mund
Der mich liebevoll anlächelt.
Ich werde wach
Oder träume ich?
Spüre ich deine Nähe neben mir?
Aber ja –
Du streichst mir doch gerade übers Gesicht
Es muss ein Traum sein!
Doch es ist kein Traum.
Nein, kein Traum!
DU liegst neben mir
Und wir beginnen zusammen
Einen neuen Tag...
Kann ein Tag besser anfangen?

_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:30

NICHT NUR SCHMETTERLINGE


Nicht nur Schmetterlinge – in meinem Bauch,
ich verspür einen so zarten, liebevollen Hauch,
mein Inneres – ein komisches, seltsames Spiel,
verrückt – ein Kribbeln, ein Flattern im Gefühl !
Ich kann mich nicht bewegen – nur stehn,
als würde jemand durch meine Augen sehn,
meine Hand greift nach dir – von allein,
ich wollte noch warten – wie kann das sein ?

Meine Nase richtet sich ganz nach dir,
deinen Duft saugt sie an – zieht ihn in mir,
ein Aufhorchen – zu unseren lieben Kuss,
Worte fließen aus mir – als sei es muss !

Mein Herz pocht – es will Wärme geben,
wir umarmen uns – spürbares Erregen,
meine Lippen erkennen wohlwollende Lust,
ein Verdrängen der - sehnsüchtigen Frust !

Mein Puls – der Druck ist hoch gestiegen,
Blut wird schwerelos durch die Adern getrieben,
unaufhaltsam – als gebe es keine Schranken,
als wärst du in mir !!! – mit deinen Gedanken . .


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:30

Ungelöst

Du bist wie ein kniffliges Rätsel
das mir zu lösen nicht gelingt
wie ein Puzzle - zu dem mir
das letzte Teilchen noch fehlt

Ständig entdeck' ich an dir
unbekannte Seiten -
die ich staunend betrachte
neue Tiefen - in die ich falle

Doch ist dies keine Klage
an deinem unergründlichen Wesen
vielmehr ein Loblied auf deine Magie
ein Zauber - dem ich lustvoll erliege


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
Sunny

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 58
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

Liebesgedichte Empty
BeitragThema: Re: Liebesgedichte   Liebesgedichte Icon_minitimeDi 23 Dez 2008 - 14:31

Deine Liebe ist mein Himmel,

den ich schon auf Erden gewann !

Es hängen sich meine Lieder

als goldene Sterne daran -

Als goldene, leuchtende Sterne,

noch heller, als die drüben:

O, möge nimmermehr

sich dieser Himmel trüben!



Deine Liebe ist mein Himmel,

drin herrschest du ganz allein!

Führst alle guten Gedanken

zu ewiger Seligkeit ein -

doch alle schlechten Gedanken:

sie werden vergessen, begraben;

oh, lass mich immerdar

nur gute Gedanken haben!



Deine Liebe ist mein Himmel,

drin wohnet all mein Glück!

Aus deinem Herzen kommt es,

kehrt in dein Herz zurück -

zurück durch meine Lieder,

die alle zu dir sich wenden.

O, was durch dich begann:

Lass es durch dich nie enden !








Friedrich Martin Bodenstedt 1819-1892


_________________
Liebesgedichte Sunny110
Nach oben Nach unten
 
Liebesgedichte
Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Gedichte-
Gehe zu: