Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32476
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":   Mi 11 Jan 2012 - 19:51

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat Internetnutzern die Prüfung ihrer Rechner auf eine Schadsoftware namens "DNS-Changer" empfohlen. Hackern sei es gelungen, Netzwerkeinstellungen bei Windows- und Mac-Systemen zu manipulieren, teilte das Bundesamt mit.

Über die gemeinsam vom BSI, dem Bundeskriminalamt und der Deutschen Telekom betriebene Internetseite www.dns-ok.de könnten Rechner nun getestet werden. Bei einer Infizierung mit dem Trojaner erscheinen auf der Seite eine Warnmeldung sowie Empfehlungen, wie der Trojaner entfernt und die korrekten Systemeinstellungen wieder hergestellt werden können.

Die Schadsoftware DNS Changer verändert die PC-Einstellungen so, dass auf DNS-Server zugegriffen wird, die von Kriminellen aufgebaut wurden. Die US-Bundespolizei FBI hatte im vergangenen November bei einer ;Razzia gegen Computerkriminelle in New York mehr als hundert Server beschlagnahmt, über die ein sogenanntes Botnet von manipulierten PCs in aller Welt gesteuert wurde. Auch Computer in Deutschland waren betroffen.

Wenn der Rechner also mit der Software befallen ist, könne der Browser Internetnutzer beim Besuch häufig genutzter Seiten auf manipulierte Websites umleiten, erklärt das BSI. Dort fänden etwa die Verbreitung angeblicher Antivirensoftware und illegaler Verkauf von Medikamenten statt. Zudem sei es den Hackern gelungen, manipulierte Werbeeinblendungen an infizierte Rechner zu senden, Suchergebnisse zu manipulieren und weitere Schadsoftware nachzuladen.

Damit nicht auf einen Schlag Millionen Rechner in aller Welt ausfallen, richteten die US-Behörden nach der Festnahme der Computerkriminellen zwar ungefährliche Ersatzserver ein. Die Schadsoftware auf den Computern der Nutzer blieb aber - und wenn die provisorischen Server jetzt im März wegfallen, wird der Internetverkehr von den infizierten Rechnern ins Leere gehen. Aus Deutschland greifen nach Angaben des FBI derzeit bis zu 33.000 Computer täglich auf die Server zu.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32476
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":   Mi 11 Jan 2012 - 19:52

Ich habe den Test gemacht.


_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Harrybo

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 512
Alter : 62
Ort : Pfalz
Anmeldedatum : 01.12.08

BeitragThema: Re: Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":   Mi 11 Jan 2012 - 21:07


Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 30401
Alter : 67
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":   Mi 11 Jan 2012 - 21:14

Bei mir soll auch alles okay sein

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32476
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":   Mi 11 Jan 2012 - 21:20

Harrybo schrieb:

lachen

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 53
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":   Fr 13 Jan 2012 - 6:25

lachen ...
Meine DNS war auch korrekt, na da bin ich aber froh zwinkern

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28105
Alter : 68
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":   Fr 13 Jan 2012 - 9:17

Bei mir ist auch alles okay. gut

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32476
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":   Sa 14 Jan 2012 - 10:24

Testseite: Behörde wehrt sich gegen Bundestrojaner-Verdacht

Internetnutzer sollen auf www.dns-ok.de prüfen, ob ihr PC mit dem "DNS-Changer" verseucht ist. Jetzt gibt es wilde Spekulationen: Lauert dort der "Bundestrojaner?

Der DNS-Changer ist ein Trojaner, der Computer beim Internetzugang heimlich auf unerwünschte Webseiten umleitet. Das Schadprogramm verändert dazu auf dem PC ein internes "Adressbuch". Wenn ein Nutzer mit einem infizierten Rechner eine populäre Webseite ansteuert, landet er stattdessen auf einer Seite von Kriminellen.

Anfang der Woche rief das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) alle Internetnutzer dazu auf, ihre Rechner auf Befall durch den "DNS-Changer" zu überprüfen. Dazu verwies die Behörde auf eine eigens von BSI, Telekom und BKA eingerichtete Webseite namens www.dns-ok.de.

Millionen Deutsche folgten der Aufforderung und besuchten die Testseite dns-ok.de. Doch es dauerte nicht lange, bis wilde Gerüchte durch Blogs und Boren spukten. Sei es nicht möglich, so wurde gefragt, dass Internetnutzern auf der Seite erst recht ein Schadprogramm aufgespielt würde, nämlich der sogenannte Bundestrojaner, ein staatliches Spionageprogramm?

Das BSI wies diese Vorwürfe umgehend zurück. Die Überprüfung des Rechners erfolgt ausschließlich über den Aufruf der Webseite www.dns-ok.de, es werde dabei keinerlei Software gestartet oder heruntergeladen, betonte Sprecher Tim Griese gegenüber dem Portal "Focus Online".

Quelle

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
 
Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS Changer":
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Gefahr: Innenminister warnt vor rechten Autonomen
» Merkel warnt vor Krieg?
» NASA Warnt vor Sonnenstürmen
» China warnt vor Sanktionen gegen Russland
» In 15 Minuten Licht aus - Russischer Top-Politiker warnt!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Rat und Hilfe-
Gehe zu: