Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Es gibt noch Fairness im Sport

Nach unten 
AutorNachricht
Elke_66



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 52
Ort : Nordöstlich von München
Anmeldedatum : 23.03.14

BeitragThema: Es gibt noch Fairness im Sport   Do 11 Sep 2014 - 18:00

Sportliche Fairness ist so selten geworden, dass es einen Artikel wert ist, wenn sie mal doch passiert:

SV Wildflecken gegen SCK Oberwildflecken. Torwart André Schmidtke schießt ein Eigentor - absichtlich. Kein Wettbetrug, sondern großes Fairplay. Ein Gespräch mit dem Torwarthelden aus der Kreisliga B.

Fairness in der Kreisliga B: Torwart Schmidtke schießt absichtlich ins eigene Tor
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33151
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Fr 12 Sep 2014 - 11:34

gut

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Klaus

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 420
Alter : 55
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Fr 12 Sep 2014 - 16:05

gut
Nach oben Nach unten
Paulina1910

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1487
Alter : 64
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.01.13

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Sa 13 Sep 2014 - 21:06

Sorry.. aber ich finde das ein bisschen blöd von dem Schmidtke. Niemand verletzt Jemanden mit Vorsatz. solche Dinge passieren eben. Verletzungen auch. Wer sportlich kämpft, muss mit Verletzungen rechnen. Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass der Mensch in seinem Verein nun der Held ist... aber... wenn es so in der Zeitung steht ... Pfeif

_________________
Die beste Art, Konflikte zu lösen, besteht darin, dem anderen Verständnis und Respekt entgegen zubringen
(Dalei Lama)
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33151
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Sa 13 Sep 2014 - 21:49

Bin ja nicht der Fußballprofi, aber ich meine, wenn ein Gegner verletzt am Boden liegt spielt man nicht weiter, oder?

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Klaus

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 420
Alter : 55
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   So 14 Sep 2014 - 14:46

Manche Schiedrichter unterbrechen das Spiel nach einer Verletzung andere wiederum nicht,
aber es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass nach einer Verletzung die gegnerische Mannschaft
den Ball dann ins Aus spielt.

Held seiner Mannschaft dürft Schmidtke nicht sein, da sie das Spiel ja mit 3:4 verloren haben.
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33151
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   So 14 Sep 2014 - 21:57

Danke für die Aufklärung, Klaus

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Paulina1910

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1487
Alter : 64
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.01.13

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Mo 22 Sep 2014 - 19:47

Compumouse schrieb:
Bin ja nicht der Fußballprofi, aber ich meine, wenn ein Gegner verletzt am Boden liegt spielt man nicht weiter, oder?
"

Nein, das tut man natürlich nicht. Der Ball wird aus dem Spiel genommen oder ins Seitenaus geschickt. Aber ihn ins eigene Tor zu kicken, ist doch nicht notwendig ...

_________________
Die beste Art, Konflikte zu lösen, besteht darin, dem anderen Verständnis und Respekt entgegen zubringen
(Dalei Lama)
Nach oben Nach unten
Kati

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 163
Ort : NRW
Anmeldedatum : 11.02.13

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Di 23 Sep 2014 - 15:43

Kenne es auch nur so das der Ball ins Aus geschossen wird.

Bei den Amateurfußballer, die ich gekannt habe. Haben die bei Verletzung eines Mitspielers (auch der gegnerischen Mannschaft) den Ball ins Aus geschossen, wenn der Schiedsrichter nicht reagiert hat.
Nach oben Nach unten
Liedermacher

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1201
Alter : 60
Ort : Roetgen
Anmeldedatum : 10.08.10

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Mi 24 Sep 2014 - 11:11

Ich habs mir jetzt nochmal komplett durchgelesen und stelle fest, das ihr teilweise aneinander vorbei redet. zwinkern

Lasst mich mal versuchen, ob ich Erklärbär sein kann...

Mannschaft A ist im Ballbesitz und schießt ein Tor. Kurz vorher verletzte sich ein Spieler von Mannschaft B. Das Spiel
wurde wegen der Verletzung nicht unterbrochen. Dadurch erzielte Mannschaft A den Treffer in einem Moment, wo
Mannschaft B in der Unterzahl war. Deshalb schoss der Kapitän von Mannschaft A nach der Unterbrechung den Ball
in Richtung eigenes Tor und der Torwart lenkte den Ball dann rein.

Normalerweise spielt man den Ball ins Seitenaus, wenn man merkt, das ein Spieler ernsthaft verletzt wurde. Dabei ist
es im Moment völlig egal, ob der Verletzte zur eigenen oder zur gegnerischen Mannschaft gehört. Anschließend beim
Einwurf gibt der werfende Spieler den Ball wieder zurück und stellt so die alte Situation wieder her. In unserem Fall aber
ging es ja nicht nur darum, wer den Ball bekommt, sondern es wurde ein Tor erzielt.

Schiedsrichter könnten zwar das Spiel bei einer Verletzung eines Spielers unterbrechen, aber wenn er das pauschal
machte, wenn ein Spieler am Boden liegt, dann hätte das Fußballspiel keinen Spielfluss mehr. Da er aber oft nicht nah
genug am Geschehen ist, kann er oft nicht einschätzen, ob da ein Spieler ernsthaft verletzt wurde oder ob es wie meistens
eine "Schwalbe" war. Daher lassen sie fast immer weiterspielen.

Ich hoffe Licht in die Dunkelheit gebracht zu haben study

Liedermacher


_________________
Things arent what they seem. Makes no sense at all
Nach oben Nach unten
Paulina1910

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1487
Alter : 64
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.01.13

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Mi 24 Sep 2014 - 18:01

Liedermacher schrieb:
Ich habs mir jetzt nochmal komplett durchgelesen und stelle fest, das ihr teilweise aneinander vorbei redet. zwinkern

Lasst mich mal versuchen, ob ich Erklärbär sein kann...

Mannschaft A ist im Ballbesitz und schießt ein Tor. Kurz vorher verletzte sich ein Spieler von Mannschaft B. Das Spiel
wurde wegen der Verletzung nicht unterbrochen. Dadurch erzielte Mannschaft A den Treffer in einem Moment, wo
Mannschaft B in der Unterzahl war. Deshalb schoss der Kapitän von Mannschaft A nach der Unterbrechung den Ball
in Richtung eigenes Tor und der Torwart lenkte den Ball dann rein.

Normalerweise spielt man den Ball ins Seitenaus, wenn man merkt, das ein Spieler ernsthaft verletzt wurde. Dabei ist
es im Moment völlig egal, ob der Verletzte zur eigenen oder zur gegnerischen Mannschaft gehört. Anschließend beim
Einwurf gibt der werfende Spieler den Ball wieder zurück und stellt so die alte Situation wieder her. In unserem Fall aber
ging es ja nicht nur darum, wer den Ball bekommt, sondern es wurde ein Tor erzielt.

Schiedsrichter könnten zwar das Spiel bei einer Verletzung eines Spielers unterbrechen, aber wenn er das pauschal
machte, wenn ein Spieler am Boden liegt, dann hätte das Fußballspiel keinen Spielfluss mehr. Da er aber oft nicht nah
genug am Geschehen ist, kann er oft nicht einschätzen, ob da ein Spieler ernsthaft verletzt wurde oder ob es wie meistens
eine "Schwalbe" war. Daher lassen sie fast immer weiterspielen.

Ich hoffe Licht in die Dunkelheit gebracht zu haben  study

Liedermacher


Danke Dir fürs Aufdröseln, Du lieber Erklärliedermacherbär! zwinkern Rose Trotzdem und obwohl ich als alte Fairplayerin stets und überall immer für Fairness plädiere, finde ich es immer noch eher blöd, dass der Spieler den Ball ins eigene Tor zimmert, sorry. Situationen wie die beschriebene passieren beim Fußball ja nun wirklich häufig. Wie fair ist es denn den eigenen Teamkollegen gegenüber, ohne sich vorher mit denen abgestimmt zu haben (was ja eh in so einer Situation nicht möglich ist) mal eben in Eigenregie ein Eigentor zu fabrizieren? Nach wie vor denke ich, ein Schuss ins Abseits hätte wirklich gereicht.... hmhmhm... nochmal kurz nachgedacht, aber nö... ich stehe zu meiner Meinung.

LG

_________________
Die beste Art, Konflikte zu lösen, besteht darin, dem anderen Verständnis und Respekt entgegen zubringen
(Dalei Lama)
Nach oben Nach unten
Liedermacher

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1201
Alter : 60
Ort : Roetgen
Anmeldedatum : 10.08.10

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Mi 24 Sep 2014 - 22:34

Lach

@Paulina Das du so denkst, ist sicher nicht ungewöhnlich. Ich denke, das das viele tun und in dem Artikel
stand ja auch, das einige der Mannschaftskameraden zuerst nicht akzeptieren wollten, das Kapitän und
Torwart so entschieden hatten. Vermutlich waren auch bei der Gegenmannschaft Spieler, die so nicht
gehandelt hätten.

Aber DAS der Torwart den Ball absichtlich ins eigene Netz beförderte, brachte ihn ja dann bei dieser Zeitung
in die Schlagzeilen (und bei uns ins Forum) zwinkern

Liebe Grüße

Liedermacher

_________________
Things arent what they seem. Makes no sense at all
Nach oben Nach unten
Paulina1910

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1487
Alter : 64
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.01.13

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   Do 25 Sep 2014 - 19:30

Dann war wohl DAS sein Begehr ... das er mal in die Zeitung kommt und vor allem, dass er in der Mousefalle erwähnt wird! zwinkern zwinkern zwinkern

LG

_________________
Die beste Art, Konflikte zu lösen, besteht darin, dem anderen Verständnis und Respekt entgegen zubringen
(Dalei Lama)
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33151
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Es gibt noch Fairness im Sport   So 5 Okt 2014 - 23:56

Paulina1910 schrieb:
Dann war wohl DAS sein Begehr ... das er mal in die Zeitung kommt und vor allem, dass er in der Mousefalle erwähnt wird! zwinkern zwinkern zwinkern
gut gut gut

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
 
Es gibt noch Fairness im Sport
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hier gibt es nichts zu sehen, bitte weiter gehen!
» So aus Beziehungen Sachen gibt dat...
» Gibt es Vorahnungen ?? Was meint Ihr ??
» Braucht ihr noch Weihnachtsgeschenkideen?
» Moderne Hexenjagd ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Diskussionen/Allgemeines-
Gehe zu: