Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Was ist Erleuchtung?

Nach unten 
AutorNachricht
Elke_66



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 52
Ort : Nordöstlich von München
Anmeldedatum : 23.03.14

BeitragThema: Was ist Erleuchtung?   Mi 4 März 2015 - 17:07

Ich beschäftige mich schon seit längerem mit Buddhismus, speziell mit Zen. Ich muss gleich vorausschicken, dass ich Agnostikerin bin, mich aber dennoch vom Buddhismus angezogen fühle, weil man da nichts glauben oder annehmen „muss“, sondern seine eigenen Erfahrungen machen darf. Meines Erachtens war der Buddhismus nie als Religion gedacht, ist aber im Laufe der Zeit durch viele seiner Anhänger und durch den Volksglauben in den buddhistischen Ländern zu einer solchen gemacht worden. Im Grunde ist schon eine Buddhastatue an sich ein Widerspruch zur Lehre Buddhas. Jack Kornfield meint z. B., dass die Buddhisten im Grunde die ersten Verhaltenstherapeuten der Welt waren und so sehe ich das auch. Grade auf dem Gebiet der Neurowissenschaften wird die Wirksamkeit der buddhistischen Techniken eindrucksvoll bestätigt.

Es ranken sich viele Mythen und falsche Vorstellungen um buddhistische Begriffe wie Wiedergeburt, Karma oder Erleuchtung. Hier habe ich, für alle, die es interessiert, ein relativ kurzes (12 min) Video, das sehr klar und verständlich beschreibt, was mit Erleuchtung gemeint ist:

Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33151
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Was ist Erleuchtung?   Do 5 März 2015 - 6:51

Ein interessantes Thema, Elke Rose , leider kann ich im Büro keine Videos schauen und habe leider auch nicht so viel Zeit.
Aber am Wochenende habe ich mehr Zeit und werde ich auf dein Thema eingehen.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Klaus

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 420
Alter : 55
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Was ist Erleuchtung?   Do 5 März 2015 - 21:32

Elke_66 schrieb:
 Grade auf dem Gebiet der Neurowissenschaften wird die Wirksamkeit der buddhistischen Techniken eindrucksvoll bestätigt.

Ja, davon habe ich vor ein paar Jahren schon gelesen.
Nach oben Nach unten
onyxia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 998
Alter : 103
Ort : Hierbeimir
Anmeldedatum : 04.03.11

BeitragThema: Re: Was ist Erleuchtung?   Fr 6 März 2015 - 20:33

Ich habe auf Sri Lanka von unserem buddhistischen Reiseleiter, dessen Vater 10 Jahre
im Zahntempel in Kandy "gedient" hat sehr viel erfahren.
Sehr viel kennengelernt und sehr viel beobachten und miterleben können.

_________________
Sorg Du täglich für ein wenig Sonne,
das Leben übernimmt die Sorge für den Schatten!
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33151
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Was ist Erleuchtung?   So 8 März 2015 - 8:40

Ich hatte jetzt Zeit mir das Video anzuschauen.

Ich stelle mir die Frage, was ist überhaupt Erleuchtung? Ist es erstrebenswert, diesen Zustand zu erreichen? Will ich das überhaupt? Ich kann mir unter Erleuchtung ehrlich gesagt wenig vorstellen. Wenn man eine Idee hat, oder eine Lösung gefunden hat, sagt man ja oft, jetzt hatte ich eine Erleuchtung... Aber das ist mir Sicherheit nicht damit gemeint. Ich kann mir vorstellen, dass es sehr lange dauert, bis man den in dem Video beschriebenen Zustand erreicht. Und ob das jedem Menschen gelingt? Ich bezweifele das.

Ich habe eine Bekannte, die sich auch sehr mit Buddhismus beschäftigt. Sie hat zuhause einen kleinen Buddhaaltar aufgebaut und fährt immer wieder zum Dalai Lama, um sich seine Lehren anzuhören. Ob es sie verändert hat, kann ich nicht beurteilen, da ich sie noch nicht so lange kenne. Zumindest ist sie ein sehr ausgeglichener fröhlicher Mensch. Ob sie bereits die Erleuchtung hatte?

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Elke_66



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 52
Ort : Nordöstlich von München
Anmeldedatum : 23.03.14

BeitragThema: Re: Was ist Erleuchtung?   Mi 11 März 2015 - 6:44

Wie gesagt, Compumouse, von Erleuchtung haben viele eine falsche Vorstellung. Ich im Grunde auch, denn ich bin auch nicht erleuchtet und hab auch nur Vorstellungen davon. Als rational denkender Mensch halte ich es für ein Phänomen unseres Gehirns, das eben durch Meditation u. Ä. geschehen kann. Für einen Buddhisten ist es ein wünschenswerter Effekt, der durch die Praxis entstehen kann, aber man soll Erleuchtung nicht hinterherjagen oder sie sich zum Ziel setzen. Auch hier ist das Prinzip des Loslassens angesagt.

Es gibt einige abgehobene buddhistische Richtungen in der man glaubt, ein Erleuchteter könne dann weiß Gott welche Fähigkeiten oder Wunder vollbringen – das ist natürlich Nonsens. Es gibt ein Buch mit dem Titel „Nach der Erleuchtung Kartoffeln schälen und Wäsche waschen“ (von Jack Kornfield) in dem Menschen über ihre Erfahrung der Erleuchtung sprechen und eben auch, dass sie danach dennoch ganz normale Menschen blieben.

Es ist wohl einfach so, dass du im Zustand der Erleuchtung alles um dich herum ohne deine Filter, Vorstellungen, Prägungen wahr nimmst. Die Dinge siehst und wahrnimmst, ohne sie zu bewerten. Wir haben ja ständig einen inneren Monolog und verfangen uns in Gedanken, Träumereien, Wünschen, Hoffnungen, Vorstellungen. Es ist, als würde jemand neben uns hergehen, der ständig auf uns einredet, ein ungeheurer Lärm in unserem Kopf, den wir erst bewusst wahrnehmen, wenn wir achtsam sind oder meditieren.

Die Erleuchtung ist wohl so ein Moment, wo das alles still steht und wo wir begreifen, wer wir selbst sind. Denn was ist schon unser Ich und unsere Persönlichkeit? Wir sind auch nur geprägt von der Erziehung und den Vorstellungen unserer Eltern, von einer gewissen genetischen Veranlagung, von der Zeit zu der wir geboren wurden, von dem Staat und dessen aktuellen politischen Verhältnissen, in dem wir aufwachsen und/oder leben. Wenn man uns samt Elternhaus nach Afghanistan oder in die USA oder nach Schweden oder nach Rumänien packen würde – wir wären jedes Mal immer wieder jemand anderer. Und dennoch identifizieren wir uns mit dem, was wir denken, glauben, fühlen, für „richtig“ und „wahr“ halten. Erleuchtung lässt uns diese Illusion erst wirklich erfahren.
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33151
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Was ist Erleuchtung?   Do 12 März 2015 - 6:48

Klingt alles sehr interessant und schlüssig was du schreibst, Elke Rose .

Besuchst du dazu Kurse oder eignest du dir dein Wissen durch Bücher an?

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Elke_66



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 52
Ort : Nordöstlich von München
Anmeldedatum : 23.03.14

BeitragThema: Re: Was ist Erleuchtung?   Do 12 März 2015 - 17:35

Ich lese gern buddhistische Bücher und tausche mich mit buddhistischen Freunden aus, Compumouse.

Eigentlich geht es im Buddhismus ja weniger um Wissen als vielmehr um das eigene Ausprobieren bzw. die Erfahrung.
Nach oben Nach unten
Paulina1910

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1487
Alter : 64
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.01.13

BeitragThema: Re: Was ist Erleuchtung?   Sa 25 Apr 2015 - 12:47

Elke_66 schrieb:
Eigentlich geht es im Buddhismus ja weniger um Wissen als vielmehr um das eigene Ausprobieren bzw. die Erfahrung.

Sehr interessant, was Du berichtest, Elke. Danke dafür!Rose

Obwohl ich selbst auch kein Buddhist bin, bringe ich mich schon seit langer Zeit durch andere (vielleicht ähnliche) Dinge zum eigenen Ausprobieren und Erfahrung sammeln und vielleicht kann ich die jeweiligen Ergebnisse dann auch meine eigene "Erleuchtung" nennen. Ich bediene mich dabei des autogenen Trainings und auch des Yogas. Mit ein wenig Übung stellt sich bereits nach wenigen Minuten ein tiefenentspannter Zusand ein, in dem man trotzdem "hellwach" ist und in dem man ganz wunderbar nachdenken und sich selbst erfahren und ausprobieren kann. Unterstützen kann man das Ganze, indem man alle Lärmquellen und Störungen von außen abstellt. Man braucht (wenn man geübt ist), nicht einmal 15 Minuten dafür und ist nach so einer "Meditation" doch erfrischt wie nach einem ausgiebigen Schlaf. smile

_________________
Die beste Art, Konflikte zu lösen, besteht darin, dem anderen Verständnis und Respekt entgegen zubringen
(Dalei Lama)
Nach oben Nach unten
 
Was ist Erleuchtung?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was ist Erleuchtung?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Diskussionen/Allgemeines-
Gehe zu: