Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Umweltschutz - Wirtschaft

Nach unten 
AutorNachricht
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3105
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Umweltschutz - Wirtschaft   Do 19 Nov 2015 - 17:59

Das sich unsere Wirtschaft nicht unbedingt mit den so großartig geplanten Umweltschutzversprechen in Einklang zu bringen sind sollte spätestens seit VW jedem klar sein, das die Politik überhaupt nichts dagegen unternimmt - sondern auch noch mit ihren Gesetzen das Ganze unterstützt ist auch nichts Neues. Aber gestern kam ein Bericht, das auch die Energiesparkennzeichnungen (also A, B, C usw.) nichts taugen.

So werden Staubsauger ohne Staubbeutel und im Leerlauf getestet (also ohne das sie Staub saugen - sondern halt nur Luft). Zur Begründung hieß es, das es keinen genormten Staub geben würde wütend, der für solche vergleichbaren Tests nötig wäre.

Ich selbst habe kürzlich die Erfahrung machen müssen, das ich einen mit A++ gekennzeichneten Wäschetrockner gekauft habe, der jetzt fast eine Stunde länger benötigt um meine Wäsche zu trocknen. Da nutzt es dann überhaupt nichts, das er weniger verbraucht, denn bei dieser Verlängerung holt er das Eingesparte dann bestimmt wieder rein.

Ganz ehrlich - was bitte kann man eigentlich noch glauben?!?
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33211
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Umweltschutz - Wirtschaft   Do 19 Nov 2015 - 22:11

WhiteCat schrieb:
So werden Staubsauger ohne Staubbeutel und im Leerlauf getestet (also ohne das sie Staub saugen - sondern halt nur Luft). Zur Begründung hieß es, das es keinen genormten Staub geben würde wütend, der für solche vergleichbaren Tests nötig wäre.


Das wäre aber doch mal wieder eine Aufgabe für Europäisches Komitee für Normung. Sie kümmern sich doch auch um die Krümmung der Gurke, warum also nicht um genormten Staub.

Aber ernsthaft: Ich habe auch vor nicht all zu langer Zeit einen Bericht gelesen, dass die Energiesparkennzeichnungen nicht der Realität entsprechen. Es ist wirklich schwierig... wonach soll man beim Kauf eines neuen Elektrogerätes dann noch gehen?

Von VW und Konsorten will ich gar nicht sprechen. Glaubt VW wirklich, dass sie weniger Autos verkaufen wenn der Spritverbrauch um 0,5 l höher liegt? Jetzt hat doch der Kunde wieder A.Karte. Ich habe einen VW. Wenn ich ihn nach der Benachrichtigung nicht in die Werkstatt bringe, erlischt die Betriebserlaubnis. Ich bin dann ohne Auto bis die Umrüstaktion beendet ist. Aber macht ja nix, die 110 km nach Hause und wieder ins Büro kann ich ja laufen. Ist auf jeden Fall umweltfreundlich Smile .

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
 
Umweltschutz - Wirtschaft
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Umweltschutz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Diskussionen/Allgemeines-
Gehe zu: