Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Bargeldlose Zukunft

Nach unten 
AutorNachricht
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32544
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Bargeldlose Zukunft   Sa 27 Feb 2016 - 15:41

Es gibt ja schon länger die Diskussionen, dass Bargeldzahlungen über 5000,00 Euro nicht mehr möglich sein sollen. Angeblich zur Bekämpfung von Schwarzarbeit, Steuerhinterziehung und Kriminalität. Ich halte das für Humbug. Wenn ich mir vorstelle ich will einen Gebrauchtwagen für 7000,00 Euro verkaufen und ein Interessent kommt aus weiterer Entfernung... Er sieht sich den Wagen an und wir werden uns handelseinig, dann kann er mir nicht wie bisher mir das Geld in die Hand drücken und ich ihm den Schlüssel... Nein er fährt wieder zurück, überweist mir das Geld und wenn es auf meinem Konto ist, kann er die ganze Strecke wieder fahren und das Auto holen. Das ist nur ein Beispiel von vielen.

Experten gehen sogar noch weiter und sagen: Die Bürger müssen sich damit abfinden, die Bargeld-Abschaffung kommt ganz sicher. Nicht heute oder morgen, aber innerhalb der nächsten 15 Jahre. Ein Reporter unseres Radiosender hat den Test gemacht. "Ein Tag ohne Bargeld". Er kam nicht weit. Er bekam morgens keine Zeitung, keine Brötchen beim Bäcker, mittags keinen Döner und Busfahren war auch nicht.  Gut, in 15 Jahren mag sich noch vieles ändern, aber eine bargeldlose Zukunft will ich mir nicht vorstellen. Experten forcieren die Abschaffung des Bargelds. Vor allem die Notenbank würde von einem bargeldlosen Zahlungsverkehr profitieren.

Bei Abschaffung des Bargelds sind wir doch der gläserne Mensch schlechthin. Der Staat kann quasi alles überwachen. Jede Transaktion würde überwacht. Wer politisch unliebsame Bücher kauft, könnte sofort erkannt werden. Gerald Mann, Professor an der FOM Hochschule in München, veröffentlicht nun ein Buch zu diesem Thema. Dieses Buch werde ich mir demnächst anschaffen.

Wie seht ihr eine bargeldlose Zukunft?

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28166
Alter : 68
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   So 28 Feb 2016 - 9:16

Wer jetzt schon nicht mit Geld umgehen kann wird da noch mehr den Überblick verlieren. Es ist doch so leicht, nur die Karte zu zücken. Wenn der Kontostand nicht ständig kontrolliert wird, wird man schnell in den Minusbereich rutschen.

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 30491
Alter : 67
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   So 28 Feb 2016 - 10:00

Eine bargeldlose Zukunft stelle ich mir grauenvoll vor. Aber ich glaube schon, dass es irgend wann so weit kommen wird.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
lovely3869

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3652
Alter : 48
Ort : Im grünen Herzen Deutschlands
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Mo 29 Feb 2016 - 19:55

Amerika lässt grüßen thinking

Auch wenn wir schon mal dort waren und San Francisco es uns am meisten angetan hat von Kalifornien , waren wir uns schon am 2. Tag einig,,,,das wir hier in Deutschland nicht alles genauso haben und machen müssen wie es Amerika hat und tut. Leider mussten wir feststellen ,das schon sehr viele Dinge über den Teich geschwappt sind. Und nun noch bargeldlos leben. ärger

Das mit der Übersicht finde ich nicht schlimm,,weil man für alle Kartenarten die man nutzt ja immer gleich einen Beleg bekommt.

Mir geht es auch um die totale Kontrolle. Anhand unserer Visa Card konnten alle ,, Spitzel " in den Staaten sehen wo wir was wann gekauft haben. Guuuut,,ich habe nix zu verbergen ,,von der Seite her war mir das egal.....nur preisen sie immer ihre Freiheit an und andererseits ist man bargeldlos auch Opfer . Anhand unseres Kaufverhaltens wird u.a. gezielt Werbung betrieben . Amazon ist ein gutes Bsp,,,einmal was online bestellt,,,,sind alle Seiten auf denen man ist übermüllt.

Viele zahlen auch oft und viel mit Karte,,,,,nur geht es eben bisher zum Glück nicht in jedem Laden,,,was dann wieder bedeuten würde, das kleine Lädchen nachrüsten müssen.

Uns wird dann auch die freie Entscheidung einfach abgesprochen,wie ich meine Geschäfte abwickle. Irgendwie geht es da wieder um Personalabbau bei dem Banken, totale Kontrolle vom Staat und Nutzung unserer Daten für eigene Vorteile .

_________________
Immer Mensch bleiben

Nach oben Nach unten
Klaus

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 410
Alter : 54
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Di 1 März 2016 - 0:02

Mal wieder absoluter Schwachsinn von oben verordnet. Kriminaliät bekämpft man damit nicht, weil es genügend Möglichkeiten gibt,
dies zu umgehen. Schwarzgeld in großen Summen wird immer vorher "gewaschen".
Es läuft klar dahin hinaus, wie Mouse schon schrieb, uns noch mehr gläsern zu machen und noch mehr zu überwachen.
Orwell 1984 läßt grüßen.
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32544
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Di 1 März 2016 - 6:52

Klaus, schön, dass ich dich mit meiner kleinen Diskussion auch mal wieder in die Mousefalle locken konnte ja .

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
lovely3869

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3652
Alter : 48
Ort : Im grünen Herzen Deutschlands
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Di 1 März 2016 - 19:05

Und Schwarzgeld werde ich wohl kaum vorher auf ein Girokonto packen um dann unauffällig Geld abheben zu können thinking

_________________
Immer Mensch bleiben

Nach oben Nach unten
Klaus

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 410
Alter : 54
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Di 1 März 2016 - 21:11

Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32544
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Mi 2 März 2016 - 6:42

gut

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Klaus

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 410
Alter : 54
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Mi 2 März 2016 - 22:58

Dieses Unterfangen mit der Abschaffung des Bargeldes leuchtet mir mehr und mehr ein.
Wenn wir bei Einführung von Negativzinsen für unser Geld auf der Bank, sofern wir welches haben, dafür zahlen müssen,
soll man daran gehindert werden, es sich von der Bank zu holen.

"Das betrifft insbesondere die Pensionskassen-Guthaben. Diese Form der Enteignung ist bereits in verschiedenen Varianten auf Zypern, in Italien und Portugal praktiziert worden. Sie hat allerdings Folgen: Viele Menschen versuchen sich davor zu schützen, indem sie ihre Konten räumen und ihr Vermögen in der Form von Bargeld horten.

Ziel der Eindämmung oder sogar Abschaffung des Bargeldes ist es, den Menschen diese Rückzugsmöglichkeit zu nehmen. Gibt es kein Bargeld mehr, sind sie gezwungen, ihr Geld bei Finanzinstituten zu «lagern» und diesen ihre ganzen Vermögenverhältnisse offenzulegen. Im Krisenfall können Staat und Finanzwirtschaft so ohne Probleme auf private Einlagen zurückgreifen.

Der zweite Grund für die Abschaffung des Bargeldes ist die rasante Talfahrt bei den Leitzinsen der Zentralbanken. Diese liegen fast überall nahe Null, in zahlreichen Ländern bereits im Negativbereich (z.B. Schweiz, Japan, EU). Zwar dauert es eine Weile, bis die Banken diese Negativzinsen an die Einleger weitergeben, aber das anschliessende Szenario ist überall das gleiche: Statt dem Einleger am Ende des Jahres auf sein Sparguthaben Zinsen zu zahlen, wird ihm in Zukunft ein bestimmter Prozentsatz seines Geldes genommen.

Kurzfristige «Rettung» eines bankrotten Systems

Diese Form der schleichenden Enteignung nehmen die arbeitenden Menschen nicht einfach hin. Überschreitet der Negativzins eine minimale Schwelle, holen die Sparenden ihre Guthaben bei den Banken ab und verstecken sie in Form von Bargeld. Das aber versuchen Staat und Finanzindustrie zu verhindern, indem sie das Verwenden von Bargeld drastisch einschränken oder dieses schlussendlich ganz abschaffen."


http://www.infosperber.ch/Artikel/Wirtschaft/Banknoten-Das-Abschaffen-des-Bargelds-als-Verzweiflungstat
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32544
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   So 6 März 2016 - 9:47

Klaus, ein sehr interessanter Artikel. Bin leider erst jetzt dazu gekommen ihn zu lesen.

Bin ja auch gespannt wie lange es noch dauert, bis wir Negativzinsen für unser Erspartes zahlen müssen. Ich habe vor einigen Jahren einen "Notgroschen" bei der Bank of Scotland angelegt. Anfangs bekam ich darauf 3 % Zinsen. Mittlerweile sind es noch 0,1 %. Dafür muss ich mein Geld nicht anlegen.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Klaus

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 410
Alter : 54
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Do 10 März 2016 - 22:17

Gehört jetzt nicht direkt zu dem Thema, aber dass die EZB und Mariko Draghi heute
den Leitzins auf 0 % abgesenkt haben ist ein Schlag ins Gesicht für jeden normalen Bürger.
Jetzt werden wir alle noch mehr zahlen an die Bank. Und auf der Webseite von der EZB steht " Für die Menschen in Europa"
So eine-pardon-Sauerei!
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32544
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Bargeldlose Zukunft   Fr 11 März 2016 - 9:26

Klaus, nicht mehr lange und wir zahlen Zinsen für unser Geld auf dem "Sparbuch".

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
 
Bargeldlose Zukunft
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nazivideo - Tag der deutschen Zukunft 2011 in Braunschweig
» Gibt es die Gabe, in die Zukunft zu sehen?!
» Die Flugabwehrbrigade 100 oder das Heer der Zukunft
» können wir in die zukunft sehen?
» Zukunft des Forums

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Diskussionen/Allgemeines-
Gehe zu: