Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Blutspenden

Nach unten 
AutorNachricht
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3001
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Blutspenden   Mo 16 Feb 2009 - 15:29

Hallo,

Ich hatte ja schon einmal kurz geschrieben, das meine Mutter im Krankenhaus ist. Sie wurde am Freitag operiert und hat dabei sehr viel Blut verloren. Allerdings nicht so viel das gleich eine Bluttransfusion durchgeführt wurde. Im Augenblick sieht das Blutbild wohl schon wieder so aus, als wenn sich das Blut vermehrt. Aber jetzt scheint es Komplikationen zu geben, die evtl. eine weitere OP notwendig werden lassen.

Ich weiß, das wir die gleichen Blutgruppen haben, würde selbstverständlich auch sofort spenden, aber ich wohne einige 100 km weit weg. Wie sieht es denn aus, bringen die das Blut auch so weit weg (wenn ich hier bei mir spende) oder muss ich jetzt zur Bahn und zu meiner Mutter fahren?

Sorry - bin gerade etwas durch den Wind
WhiteCat
Nach oben Nach unten
maiglöckchen48

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 533
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: Blutspenden   Mo 16 Feb 2009 - 16:32

Hallo Whitecat..... Knuddel

Frage doch mal am besten bei dem Blutspendedienst nach. Oder in den Krankenhäusern deiner Gegend. Hat denn Deine Mutti eine so seltene Blutgruppe ? Oder möchtest Du nur auf Nr.-sicher gehen ?
Ansonsten wünsche ich ganz schnelle Genesung für Deine Mutti. Was fehlt Ihr denn ?
Vielleicht kann man sich irgendwie austauschen,b.z.w. Tipps geben.

Lg. vom Maiglöckchen Knuddel
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Blutspenden   Mo 16 Feb 2009 - 16:45

Ich glaube nicht das der weite Weg erforderlich ist.
Wäre es so, dann hätte das KH schon Alarm geschlagen. Ein solcher Fall ist aber ausgesprochen unwahrscheinlich da zum Einen ausreichend Konserven zur Verfügung stehen sollten, zum Anderen in den seltensten Fällen wirklich "echtes" Blut gebraucht wird.
Aber ein Anruf im behandelnden Krankenhaus sollte dir Klarheit und Beruhigung bringen.

_________________
Nach oben Nach unten
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3001
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Blutspenden   Mo 16 Feb 2009 - 16:47

Danke maiglöckchen,

Nein meine Mutter hat eine ganz normale Blutgruppe, aber sie hat ein neues Kniegelenk bekommen und so wie es aussieht, könnte es sein, das sie es nicht verträgt also abstößt und dann ein gleich nocheinmal ein anderes bekommen muss. Sie ist leider sehr eigen, mit dem annehmen anderer Sachen. So hatte sie schon viel früher einmal zu mir gesagt, das sie niemals das Blut eines anderen annehmen würde. Klar ist im Zweifelsfall uninteressant, wenn es ganz dringend ist, aber jetzt - wo es evtl. vorher klar wird, könnte ich ja spenden - und mich kennt sie halt, und als ich es ihr vorhin gesagt habe, war sie schon viel ruhiger.

Werde wirklich telefonieren müssen. Aber wahrscheinlich gibt es keinen medizinischen Grund, warum sie nicht auch anderes Blut nehmen könnten, also werde ich wohl hin müssen - wenn es sein muss.

LG
WhiteCat
Nach oben Nach unten
 
Blutspenden
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Rat und Hilfe-
Gehe zu: