Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Unsere Tierchens

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15 ... 26  Weiter
AutorNachricht
-=Karlchen=-



Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 20.11.08

BeitragThema: Unsere Tierchens   Do 20 Nov 2008 - 23:59

das Eingangsposting lautete :

Huhu

Ich möchte in diesem Thread Eure Haustiere kennenlernen. Mit Bildern wäre toll.
Damit es ins Rollen kommt mache ich schon mal den Anfang Very Happy

_________________
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum
Nach oben Nach unten
http://pennantsittiche.lima-city.de/

AutorNachricht
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Do 11 März 2010 - 10:47





Das wahr wieder mal
Ein Frühstück
So eine große Scheibe Leberkäs
Nach oben Nach unten
digame

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 18.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Do 11 März 2010 - 11:42

Nach oben Nach unten
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 6:18

ICh mag ja Tiere am liebsten wenn sie mehr oder weniger frei rumlaufen draußen.
Bei meinem Nepalaufenthalt hatte ich das Glück freilebende Rhesusaffen antreffen zu können.
In Kathmandu im Svayanbunath- Tempel (Auch Affentempel genannt) laufen die ganz locker durch die Reihen
Sie wirken schon oft ziemlich menschlich finde ich
Hingabe:




Brainstorming.....


Sehr schön fand ich auch im Terrai, dem klimatischen Regewaldteil von Nepal den Besuch einer Elefantenaufzuchtstation, dem
Elephant Breading Center. Wir hatten dort die Freude ein 10 Tage altes Elefantenzwillingspaar zu sehen, hier mal ein Foto , das eine hatte sich zwischen Mamas Beinen versteckt, der vodere war mutiger....ich hätte da stundenlang zuschauen können.
Eh man sich wudnert ob der Kette am Bein der MUtter, das wird zur Sicherheit gemacht, weil oft auch Elefantenmütter ihre Jungen mal aus Versehen treten und auch um natürlich die Besucher vor Übergriffen zu schützen.
Die Elefanten sind dort nur zu bestimmtne Zeiten der ÖFfentlichkeit zugänglich, ansonsten hat jeder Elefant 2 Pfleger die sich schichtdienstmäßig abwechseln und die Elefanten leben tagsüber im Urwald und laufen dort frei herum.
Es ist dann die Aufgabe der Pfleger sie abends hereinzuholen.


Elefanten sind sensationelle Tiere.
Und ihre Besitzer haben ein sehr enges Verhältnis zu ihnen.
Wir waren auch dabei wie Besitzer und Elefanten gemeinsam baden, ein purer Genuß für die Tiere und ein großer Spaß für die Besitzer,
man durfte mitbaden, aber das Wasser ist für Europäer nicht ganz so geeignet, ich würde da eher von abraten...
Aber es ewar so schön anzuschauen wie ungetrübt und genußvoll sich die tiere im Wasser gewälzt haben, ich glaube wenn sie das könnten hätten sie laut geschnurrt...udn lauter Blödsinn im Kopf, man wurde als Zuschauer aus lauter Lebensfreude des öfteren nassgeprustet....


_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 8:04

na henes dem gehts gut.... gut
dolle fotos piece...aber hät nix anderes erwartet... gut
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 10:13

Jo Rainer
Wen der nicht wem dann
Ist die Schlauste im Rudel
Und noch gut aussehend bei 11 jungen
Piece toll
Leider muss ich mir so was im TV ansehen
Die Affen sollen da schon zur Plage geworden sein
Bin mal gespannt was du uns da noch zeigen wirst
Henes
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 11:07

@ Henes

Jetzt wollte ich zunächst, etwas lästerhaft fragen warum du
nicht einfach einen Tierpark oder Zoo besuchst.
Dann aber habe ich mir via Google Earth deinen Wohnort
angeschaut. Landschaftlich, das kann man sehen, wirklich
schön gelegen. Aber die Parks die ich im Sinn hatte scheint
es in deiner näheren Umgebung einfach nicht zu geben.

_________________
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 11:21

Doch Sunny
Wahr schon in welchen hier
In DL. Von Nord bis Süd
Werden auch besser als früher
Nur mag ich lieber Tiere in der Freiheit
Als Im Käfig Beobachte
Sah letzten ein Beitrag über Kaltblüter
Wahr interessanter als im Zoo
Nach oben Nach unten
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 14:10

bei Salem am Bodensee gibt es einen Affenpark, da laufen zwei Rudel weitgehend frei herum, das sind aber Berberaffen.

Sehr schön und wirklich beeindruckend finde ich übrigens auch Wasserbüffel, sehr schöne Tiere:

Das hat was wenn man da so im Urwald rumläuft und plötzlich raschelts und ein Wasserbüffel kommt aus dem Gebüsch, da kann man sich gut erschrecken, die sind ganz schön groß, vor allem das Gehörn.

...Hier habe ich noch ein Foto von zwei freilebenden Panzernashörnern , ebenfalls im Regenwald im Terrai in Nepal. Die sind allerdings nicht sehr friedlich.
Fotografiert habe ich sie vom Elefanten aus, da sie einen sonst angreifen täten. Vor Elefanten haben sie Respekt und die Riesen lassen sich in Ruhe.

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
digame

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 18.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 15:13

Nashörner sind gefährlich ... so hört man allerorten. Wenn sie allerdings Touristen gewöhnt sind, hält sich das in Grenzen. So sind die schwarzen Rangers in der Masai Mara, in Kenia, erst dann eingeschritten, als eine Frau von ihrer Freundin mit den Nashörnern ein Bild machen wollte, und diese, die Freundin, sich diesbehufs beinahe auf ein Nashorn draufgesetzt hätte, sintemalen das Nashornweibchen noch ein Junges hatte.

Richtig unruhig wurden die Rangers erst, als sich einer eine Zigarette anzünden wollte. Sie meinten, die Nashörner würden dann einen Steppenbrand vermuten und gefährlich werden.

Die Ranger waren vom Stamme der Massai. Als ich einem von ihnen sagte, daß ich die jungen Burschen bewundere, wie sie in ihren roten Umhängen aufrecht und stolz die Herden hüten, und ihn fragte, wie diese die Löwen abwehren würden, sagte er nur lapidar: "With spear."

Ich habe nie ein stolzeres Volk gesehen, das mit so wenig so zufrieden war.
Nach oben Nach unten
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 17:21

Auf die Idee mich auf ein Nashorn zu setzen wäre ich nie gekommen,aber es gibt schon auch Touristen die echt n SChuß haben.....

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 17:29

Es gibt aber auch ziemlich schräge Tierfreunde, die windeln sogar ihre Pudel....So gesehen in Californien /SF



Niedlich fand ich ja die Ground Squirls die fast überall in Californien rumlaufen, aber auch dort sind die Viecher von den Touris angefüttert, obwohl das streng verboten wird von den Rangers, das macht sie fett und vor allem ziemlich aufdringlich.,.,..wir hatten gleich drei Stück im Zelt und sie zeigten keine Scheu auch in die Hosenbeine zu schauen ob sich nicht was zu futtern findet...bei uns hatten sie da leider Pech...



_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 20:09

habe eben nocheinmal mit dem tierheim telenatet...die entscheidung ist gefallen...und mir ein stein vom herzen gefallen....camillo...ist wieder bei seiner familie war nur ausgebüxt...
so wird es zu 100 pro nächste woche bei mir anners...lotta zieht ein...eine fast zweijährige mieze... gut
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31039
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 20:19

Lotta wollen wir dann aber bitte ganz schnell kennen lernen ja

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 20:34

ich freu mich auf die Fotos!!!! lg PC

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
Jebie

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4408
Alter : 54
Ort : Flensburg
Anmeldedatum : 19.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 20:38

Ideae Bei dem Namen Lotta assoziiere ich Lothar Matthäus lachen

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.gidf.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 12 März 2010 - 20:48

Jebie schrieb:
Ideae Bei dem Namen Lotta assoziiere ich Lothar Matthäus lachen

so du nordüscher küstensegler...ned mal da kannst deine bayernschleichwerbung lassen...du würdest noch das meer rot machen...nur um deine bayern ned in vergessung zu bringen...dir rupft meiner glei mal die federn... grr ja
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Sa 13 März 2010 - 11:09

Dachte Wasserbüffel währen
Meist im Wasser na da sieht man es
Wider Netz bildet doch muss man
Nur die richtigen Seiten wissen gimmyfive
Und bei den Nashörner kanste merken
Auch Die könne flink sein winke
Affen sind diebisch so geschehen in Geisel wind
Der Affe kam zum Kinderwagen dachte meine Tochter an
Ein Sprung und weg waren die Schoko Kekse
Da stand doch nicht füttern sagte meine Frau
Ich meinte nee hätte besser gestanden Vorsicht Diebe Vogel
Nach oben Nach unten
digame

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 18.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Sa 13 März 2010 - 12:46



In Kenia zog jeden Mittag eine räuberische Horde Meerkatzen durch die Hotelanlage. Vorzugsweise verweilten sie in den Bäumen über den Liegestühlen des Swimmingpools. Sie hatten viel Erfahrung und geschulte Augen für mögliche Beute. So hatte sich einmal eine Nachbarin einen Cocktail mit Früchten kommen lassen, den sie auf das Kopfende ihres Liegestuhls gestellt hatte. Als sie sich kurz abwandte, war es um ihn geschehen - um den Drink. Ein Affe ließ sich vom Ast herunterfallen, griff blitzschnell in das Glas und holte sich die Früchte raus. Natürlich hat er dabei das Glas umgeworfen und die Nachbarin naßgemacht mitsamt ihrer Klamotten.

Mir konnte sowas nicht passieren, denn in meinen Gläsern waren nie Früchte.

Ein andermal sah ich, wie ein Mann seinem kleinen Sohn auf der Terrasse vor seinem Zimmer gerade eine Banane schälen wollte, als ein Affe auf seinen Tisch sprang und ihm die Banane stibitzen wollte. Der Mann hielt sie fest und die beiden zogen von beiden Seiten an der Banane. Wer schließlich gewonnen hat, weiß ich nicht mehr, aber man konnte den Affen schlecht etwas abschlagen, da ihre Bisse angeblich giftig sein sollten.

Der Nachmittagstee wurde in einer offenen Halle eingenommen, in deren Gebälk die Affen ebenfalls auf Beute lauerten. Sobald sie eine Chance erkannten, sprangen sie auf die Tische, schnappten sich Kekse u.ä. und hangelten sich wieder blitzschnell hoch. Dabei warfen sie natürlich Tassen und Zuckerfässer um. Das Personal war machtlos dagegen oder sie trauten sich nicht, vor den Gästen härtere Mittel gegen die Meerkatzen einzusetzen.

Man lernte schnell, Fenster und Türen der Zimmer geschlossen zu halten, während man abwesend war, denn die Affen durchsuchten die Zimmer recht rigoros nach Eßbarem.
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Sa 13 März 2010 - 13:50



ein Winter gast
Nach oben Nach unten
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   So 14 März 2010 - 18:42

Toll getroffen Henes, sie scheint ja keine Scheu zu haben.

Ich hätte noch zwei Quallen zu bieten, fotografiert im Aquarium von Monterey in Californien:

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31039
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   So 14 März 2010 - 21:06

Quallen im Aquarium ist ja gut und schön. Aber denen beim Schwimmen zu begegnen, kann verdammt schmerzhaft sein. Ein Mitarbeiter meines Mannes musste ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sich eine Qualle bei ihm am Gesicht festgesetzt hatte sad
Aber das Foto ist super Daumenhoch

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
piece

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 54
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 15 März 2010 - 6:14

Tja es gibt eben auch gefährliche Tiere, aber sie sind deshalb nicht minder schön anzuschauen......

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Nach oben Nach unten
°°Goldi°°

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 150
Alter : 66
Ort : Land Brandenburg
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 15 März 2010 - 8:46

Das sind meine zwei Stubentiger, Maxi und Susi
es mußte genau untersucht werden was das fürn komisches Ding ist
und sie hatten eine neue Tränke für sich entdeckt smile

_________________
Kalorien sind kleine Teufel die nachts meine Kleidung enger nähen
Nach oben Nach unten
°°Goldi°°

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 150
Alter : 66
Ort : Land Brandenburg
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 15 März 2010 - 8:56

Dieses Foto stammt vom Februar 09
eigentlich war das Stück Rückenfett als Vogelfutter gedacht

_________________
Kalorien sind kleine Teufel die nachts meine Kleidung enger nähen
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 15 März 2010 - 9:24

Nö scheu sind die doch
Wen sie merken das hinterm Fenster was bewegt sind sie weg
Besonders Rotkehlchen und Meisen Bekomme ich nicht vor die linse
Ja mit Speck fängt man Mäuse oder sie teilen doch sicher
Staunen
Nach oben Nach unten
 
Unsere Tierchens
Nach oben 
Seite 5 von 26Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15 ... 26  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Unsere Tierchens
» Unsere kleine Farm auf Youtube
» Unsere kleine Farm 1974 - Episodenführer
» Unsere Powermaus hatTE Ovarialzysten!
» Happy Birthday -- Unsere Mousefalle --

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Diskussionen/Allgemeines-
Gehe zu: