Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Unsere Tierchens

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26  Weiter
AutorNachricht
-=Karlchen=-



Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 20.11.08

BeitragThema: Unsere Tierchens   Do 20 Nov 2008 - 23:59

das Eingangsposting lautete :

Huhu

Ich möchte in diesem Thread Eure Haustiere kennenlernen. Mit Bildern wäre toll.
Damit es ins Rollen kommt mache ich schon mal den Anfang Very Happy

_________________
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum
Nach oben Nach unten
http://pennantsittiche.lima-city.de/

AutorNachricht
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33208
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 17 Aug 2015 - 6:31

Meine Daumen sind auch gedrückt und ich hoffe, dass ihr die Nacht gut überstanden habt.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
lovely3869

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3682
Alter : 49
Ort : Im grünen Herzen Deutschlands
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 17 Aug 2015 - 14:46

Daumen drück gut

_________________
Immer Mensch bleiben

Nach oben Nach unten
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3105
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 17 Aug 2015 - 18:19

Danke für's Daumen drücken. Ich glaube jetzt ist sie langsam über den Berg. Die Nacht war schlimm, trotz Schmerzmittel wußte sie nicht richtig wie sie liegen sollte, weil sie immer noch Bauchweh hatte. Außerdem hat sie alles was wir ihr an Futter eingeflößt hatten wieder ausgespuckt. Heute morgen gab es dann wieder jede Menge Spritzen und eine Infusion. Jetzt scheinen die Schmerzen endlich weg zu sein, und sie frisst  Alete-Babybrei und gehackte Wiener Würstchen. Wir hoffen jedenfalls, das es endlich alles drin bleibt.

In 30 Minuten muss ich mich wieder beim Tierarzt melden. Und dann mal sehen wie die Nacht wird.
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31432
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 17 Aug 2015 - 18:29

Alle Daumen sind gedrückt, dass das Schlimmste überstanden ist.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33208
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Di 18 Aug 2015 - 6:48

Das hört sich sehr stressig an, WhiteCat Rose .

Ich hoffe, heute ist alles wieder gut.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3105
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Di 18 Aug 2015 - 20:30

Heute Vormittag gab es wieder jede Menge Spritzen, aber wenigstens keine Infusion mehr. Ich muss mich auch nicht mehr alle 2 Stunden melden nur erst morgen wieder (natürlich wenn was sein sollte, dann zu jeder Tag- oder Nachtzeit). 

Fressen kann sie auch wieder einigermaßen - und es bleibt sogar drin bzw. kommt auf dem normalen Weg wieder heraus. Trotzdem gibt es noch Schonkost. Ich hoffe das diese Nacht wieder ruhig ist und ich wieder durchschlafen kann.

Danke für's Daumen drücken
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31432
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Di 18 Aug 2015 - 20:51

Das klingt ja schon beruhigender. Die Daumen bleiben noch gedrückt.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
lovely3869

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3682
Alter : 49
Ort : Im grünen Herzen Deutschlands
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Di 18 Aug 2015 - 21:05

Es scheint bergauf zu gehen gut

Man leidet ja mit und tut was man kann,,,manchmal fühlt man sich machtlos und kann nur hoffen,das alles was man tut bald hilft

Halte durch Knuddel ,,dein Kätzchen wird es dir ewig danken gut

_________________
Immer Mensch bleiben

Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33208
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mi 19 Aug 2015 - 6:36

gut

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3105
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Di 29 Dez 2015 - 11:37

Langsam müssen wir uns Gedanken machen, ab wann es eine Quälerei für unser alter Kater (18 Jahre) wird. Seit ca. einem Jahr hört er nichts mehr und nun scheint er auch nichts mehr sehen zu können. Klar - er schnurrt noch, wenn er gestreichelt wird und fordert lautstark sein Futter ein (wobei er gar nicht mehr so viel auf einem Mal futtern kann).

Ich fürchte irgendwann werden wir wohl mit ihm zum Arzt müssen.
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31432
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Di 29 Dez 2015 - 12:01

Ich hatte einen Hund, der im Alter blind und taub geworden war. Im Haus und Garten kam er prima zurecht. So wird es dem Kater vielleicht auch gehen. Nur Freigang sollte er wohl besser nicht mehr bekommen. Es ist natürlich schwer zu beurteilen, ob ein Tier Schmerzen hat. Ich drücke Euch die Daumen, dass der kleine Kerl noch eine Weile bei Euch bleiben kann.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
lovely3869

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3682
Alter : 49
Ort : Im grünen Herzen Deutschlands
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mi 30 Dez 2015 - 16:54

Text gelöscht,,,lach,,also nochmal.

Also bei uns war es so,das wir den Zeitpunkt ,,erspürt " haben. Geahnt und gewusst aufgrund der altersbedingten Zipperleinchen ( Herz / Nieren ) schon länger , was ja die Einsicht bzw Erkenntnis , das Tier zu erlösen nicht mit einschließt.

Als wir den Entschluss fassten sie zu erlösen , ging es uns ehrlich gesagt, etwas besser. Die Entscheidung zu treffen ist schwer,,nur ich finde, wir Tierbesitzer haben gerade in solch einer Situation die Verantwortung zu übernehmen und zu erkennen , ob wir nur noch an uns denken oder an unser Tier denken.

Wir hatten auch zum Glück einen Tierarzt , der nicht an sein Geldbeutel gedacht hat und auch offen und ehrlich sagt , wenn er mit seinem ,, Latain " am Ende ist.
Wir und natürlich auch er , haben das ganze Hundeleben alles menschenmögliche getan , ihr Leben durch artgerechte Haltung , Ernährung und für Herzscwäche  (altersbedingt )wichtigen Medikamente positiv zu beeinflussen. . Sie wäre im Januar 16 Jahre geworden und für diese wunderbaren Jahre sind wir dankbar.

Unser Hund hat nicht mehr viel gefressen, wollte nicht mehr viel laufen, trank viel ( wegen Nieren usw ) und wurde immer anhänglicher. Bekam Durchfall und erbrach schnell. Alles Zeichen ,das es zu Ende ging . Manchmal schaute sie uns so herzzereißend an,,,,man liest ja seine eigenen Gedanken in den anderen Augen, irgendwann konnten und wollten wir sie nicht mehr leiden sehen. Zum Glück war das alles innerhalb von zwei Wochen, wirklich gelitten und viel Schmerzen hatte sie , laut Aussage des Arztes nicht.Weil wir gleich reagiert haben, denn er sagte vor dem Einschläfern, sie würde jetzt nur noch für uns leben und nicht mehr für sich selbst und wir könnten das zum Glück einsehen und loslassen.

Das Einschläfern selbst verstehen die Tiere nicht. Auch wenn es sehr schwer ist, sind wir normal wie zu einem Arztbesuch sonst auch zum Arzt gegangen. Allerdings abends nach der Sprechstunde . Der Arzt hat sich normal mit uns unterhalten und alles super erklärt. Mein Mann hat sie im Arm gehalten und ich stand vor ihr. Obwohl es der schlimmste Augenblick in unserem Leben war, sind wir für sie stark geblieben. Beim Einschläfern selbst bekam sie eine Überdosis und hat absolut nichts gespürt.  Ganz friedlich eingeschlafen.

Was uns nun hilft sind die Gedanken an die schönen Jahre und das wir ihr Schmerzen und Leid genommen haben und sie rechtzeitig erlösen konnten.
Für uns war vorher die schlimmste Zeit.
Bei uns gibt es eine Tierbestattung. Dort haben wir ihre Asche in ein schönes Herz füllen lassen , was nun bei uns zu Hause steht.

Vielleicht hälst du mit deinem Tierarzt Rücksprache und bittest ihn um eine ehrliche Einschätzung . Fressen und normales Verhalten deuten sicher weniger auf Schmerz und Leid hin. Beobachtet einfach ,,,ich glaube , auch ihr werdet den Zeitpunkt ,,erspüren "

_________________
Immer Mensch bleiben

Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31432
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mi 30 Dez 2015 - 19:34

lovely3869 schrieb:
ich glaube , auch ihr werdet den Zeitpunkt "erspüren "

Lovely Rose , das hast Du sehr schön und richtig ausgedrückt. Ganz genau so erging es mir bei meinen vier Hunden.

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3105
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Do 7 Jan 2016 - 9:59

Floh hat es überstanden - wir waren gerade beim Tierarzt

Ich war dabei als er geboren wurde und nun als er starb.
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31432
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Do 7 Jan 2016 - 15:14

Knuddel

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33208
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Fr 8 Jan 2016 - 22:14

Das tut mir sehr Leid für euch. WhiteCat Rose . Ich hoffe es kann euch trösten, dass er nun nicht mehr leiden muss Knuddel .

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
onyxia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 998
Alter : 103
Ort : Hierbeimir
Anmeldedatum : 04.03.11

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   So 10 Jan 2016 - 12:12

Knuddel

_________________
Sorg Du täglich für ein wenig Sonne,
das Leben übernimmt die Sorge für den Schatten!
Nach oben Nach unten
lovely3869

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3682
Alter : 49
Ort : Im grünen Herzen Deutschlands
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mi 13 Jan 2016 - 18:34

Knuddel

Der schwerste Tag im Leben weinen


_________________
Immer Mensch bleiben

Nach oben Nach unten
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3105
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   So 28 Feb 2016 - 10:08

Unser neues Familienmitglied ist da:

" />

Wir wissen leider immer noch nicht endgültig wie sie heissen soll. Aber sie ist noch richtig klein und passt überall rein - man kann sich gar nicht vorstellen, wo ich überall vergessen habe Staub zu wischen: unter dem Bett, hinterm Schrank, die Lücke zwischen Wand und Regal, hinter dem Fernseher ...

Jetzt ist sie endlich müde und schläft in meinem hochgeklappten übergroßen Pullover, den ich gerade anhabe - ist wie in einem Kängurubeutel.
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31432
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   So 28 Feb 2016 - 10:12

Ist das ein entzückendes kleines Fellknäuel gut gut gut

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33208
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   So 28 Feb 2016 - 10:40

Ach da ist ja schon ein Foto. Total süß die Kleine zwinkern

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28840
Alter : 69
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 29 Feb 2016 - 9:17

Die ist ja wirklich süß.

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
lovely3869

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3682
Alter : 49
Ort : Im grünen Herzen Deutschlands
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Mo 29 Feb 2016 - 19:35

oooohhhh,,ist die aber süüüüüß...... gut


Lilly,,,Lissy,,,die Katzennamen höre ich sehr oft,,,,,vielleicht findest du ja mal aus einer Situation heraus den passenden Namen Ideae

_________________
Immer Mensch bleiben

Nach oben Nach unten
WhiteCat



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3105
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Di 1 März 2016 - 8:14

Jep - genauso: diese kleine Katze bekommt den Namen:Staubi oder Stäubchen, so hat hier nämlich noch nie jemand den Staub aufgewirbelt!

Hier ist sie endlich mal friedlich mit unserem Hund Tobi (das waren seine ersten Annäherungsversuche)

" />
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 31432
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Unsere Tierchens   Di 1 März 2016 - 9:25

Die beiden passen gut zu einander gut

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
 
Unsere Tierchens
Nach oben 
Seite 25 von 26Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Unsere kleine Farm 1974 - Episodenführer
» Unsere Powermaus hatTE Ovarialzysten!
» Happy Birthday -- Unsere Mousefalle --
» Unsere kleine Farm - Memorabilia
» REALITÄT: Wie weit wir mit der Technik wirklich sind!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Diskussionen/Allgemeines-
Gehe zu: