Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Woher weiß das Öl ...

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
digame

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 18.11.08

BeitragThema: Woher weiß das Öl ...   Sa 20 Jun 2009 - 9:43

das Eingangsposting lautete :

... daß Ostern oder Pfingsten vor der Tür steht ... daß die Urlaubszeit beginnt ... oder welcher Wochentag gerade ist? Fast stündlich werden die Preisschilder an den Tankstellen geändert - wie an der Schnur gezogen gehen die Spritpreise hoch oder runter - überall gleichzeitig und gleichgerichtet, wenn auch bestimmte Tankstellen immer günstiger sind als andere.

Wieso sind die Diesel- und Benzinpreise immer montags und donnerstags am niedrigsten? Hat das Öl etwa einen eingebauten Kalender!?

... oder reden die Zapfsäulen vielleicht miteinander? affraid
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Liedermacher

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1201
Alter : 60
Ort : Roetgen
Anmeldedatum : 10.08.10

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Do 1 März 2012 - 21:30

Aqualis schrieb:

Zitat :
Wie wäre es denn, wenn der gütige Steuervater seinen Anteil strikt begrenzen würde...

Ich habe dem gütigen Steuervater diesen Vorschlag sofort unterbreitet - natürlich wies ich ihn auch
darauf hin, das eventuell vielleicht dadurch ein paar Euro nicht ins Steuersäckel fliessen würden, aber
dadurch das Volk deutlich finanziell entlastet werden könnte...

Seine Antwort steht zwar noch aus, aber dieses Bild entstand unmittelbar nach der Unterbreitung
des Vorschlags:



Liebe Grüße zwinkern

Liedermacher

_________________
Things arent what they seem. Makes no sense at all
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32548
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Do 1 März 2012 - 21:51

lol!

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Fr 2 März 2012 - 11:44

lol!
ja genau er macht es ja vor
wie wir uns fortbewegen sollen Zwinker
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32548
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Fr 2 März 2012 - 15:04

Henes, das war böse rote Karte zwinkern

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Sa 3 März 2012 - 13:59

Schädigung Rotwerdsmiley
Wahr nur ironisch gemeint Staunen
Aber wen ich an dein und andere Fälle denke
Geht mit mir der Gaul durch hatten wir schon je ein anständigen Minister der Finanzen grr
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32548
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Sa 3 März 2012 - 17:18

Am 1. März sollten ja die Tankstellen bestreikt werden. Dieser Aufruf war ja nicht nur nur bei Facebook, sondern auch in der Presse. Aber die Deutschen schaffen es ja nicht mal, einen Tag nicht zu tanken. An allen Tankstellen an denen ich vorbei fuhr war ganz normaler Betrieb. Die Spritpreise waren so hoch wie die letzte Zeit immer, aber das hindert niemandem am Tanken. Ich versteh das nicht, dass man sich nicht mal einen Tag solidarisch zeigen kann. Allerdings hat in Bayern ein Tankwart an diesem Tag seine eigene Tankstelle bestreikt. Er hat die Zufahrt mit rot-weißen Bändern gesperrt und ließ an diesem Tag niemanden tanken. Auch den Pächtern geht der hohe Spritpreis auf den Keks.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   So 4 März 2012 - 10:30

Pfeif Na kein Wunder wenn du den ganzen Tag hörst must
Du zogst und aber ab Rolling Eyes
Ich tanke zurzeit 1-mal in 3 Monaten
Mir tun die Leute leid die es jeden Tag Brauchen weinen
Habe neulich gehört die billigen Benzin Preise haben damals
Die Land flucht ausgelöst finde ich komisch
Wie so sind denn nicht die vom Lande in die Stadt gezogen Staunen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   So 4 März 2012 - 11:04

Bei nur 4 mal tanken im Jahr, würde ich mir lieber einen Rasenaufsitzmäher zulegen.
Dann sparst du auch noch Steuern und die Versicherung lol!
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32548
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   So 4 März 2012 - 11:22

lachen Henes mit dem Rasenmäher on Tour lachen

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Kasimir

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 599
Alter : 73
Ort : NRW mitten im Pott
Anmeldedatum : 12.12.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   So 4 März 2012 - 14:29

Ach Henes lass dich nicht verarschen, mach mal weiter so. Ich als ehemaliger Vielfahrer habe vor über 20 Jahren das Autofahren aufhören müssen. Bin aber zum erstaunen vieler bisher überall hingekommen wohin ich wollte/mußte.

Für kurze Entfernungen benutze ich ich mein Vielzweckcabrio.



Den Seitenwagen habe ich ich für dieses Foto abgenommen.

_________________
Liebe Grüße
Kasi





Ich bin jetzt in einem Alter, in denen Happy und Birthday getrennte Wege gehen.
Nach oben Nach unten
http://tibetterrier.forumieren.com/
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Mo 5 März 2012 - 20:13

Also nö ich weiß noch ein Jungheinich Stapler Ideae
In der Firma der macht 15 Km/h leider will die Firma
Nicht von den 4Tausend abrücken na ja warten ist auch gut smile
Geht so nicht kaputt wen der Finanzminister nicht so fiel wollte
Könnte ich das gut für Benzin aus geben Liedermacher ich komme auch überall hin
Hatte ja mal beim Bund geübt 20Km in 2,30 Stunden aber ich hatte mal ein
Rasen Mäher zum drauf sitzen als Bade Meister wenn ich das Bild finde stelle ich es rein
Laut Spiegel gehen 50% im Motor und Getriebe drauf und noch mal 39% bei den reifen
Na da könt5 ihr mal sehen wie wenig es brauch um 150 zu fahren Pfeif
Nach oben Nach unten
Planesia2



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 23.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Mo 12 März 2012 - 1:28

Letzte Woche fuhr ich von SW-Deutschland ab: Tanken: 1.55,9 für 1 l Diesel bei Jet, was in dem besagten Ort und Umgebung bei weitem die günstigste Tankstelle war. Am gleichen Tag tankte ich in Salzburg gleich neben der AB? 1.38,4 für 1 l Diesel.
In beiden Ländern ist der Steueranteil exakt gleich hoch.
Fazit: Es ist die Raffgier der Mineralölkonzerne in D und der Politik passst es auch in den Kram
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32548
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Sa 17 März 2012 - 14:06

Ohne Worte...


_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   So 18 März 2012 - 10:37

Ja das wird noch weitergehen solange jeder Tankt Pfeif
Ich suche einen Motor der mit Kerosin läuft Ideae
Denn das ist keine Steuer Drauf
smile
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   So 18 März 2012 - 11:10

Für den Rasenaufsitzmäher smile
Nach oben Nach unten
digame

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 18.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Mo 19 März 2012 - 8:40

Compumouse schrieb:
Ohne Worte...



Eine ausgezeichnete Übersicht, Compumouse, für all diejenigen, die immer nur aus den Medien von Rohstoffspekulationen, möglichen Preisabsprachen und satten Gewinnen der Ölmultis erfahren. Das Kartellamt konnte noch nie etwas nachweisen. Immerhin haben die Ölfirmen für ihre 40% des Endpreises an der Zapfsäule den gesamten Aufwand: Förderkosten, Abgaben an die Lieferländer, Transporte, Raffineriekosten, Lagerhaltung, ...

Der Staat kassiert bei uns 60% des Endpreises - von jeder Erhöhung um 10 Eurocent 6 Cent. Shocked

Wo sitzen also die größeren Preistreiber?
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Mo 19 März 2012 - 9:24

Ja Digame mit was soll man auch die Teuren Beamten bezahlen weissnicht
Na warten wir mal ab bis Energie und Wasser knapp wird was wir dann zahlen
Ist das noch humane Preiss Pfeif
Ja Benne auch für Rasenaufsitzmäher den das Sitzt ein steuer Beamte drauf um 300qm zu Mähen
Weil er nicht mit der Senze umgehen kann lachen
Aber wie so versteuert ihr den das kerosin nicht wegen der Silber schmier von den
Ärleins
lol!
Nach oben Nach unten
digame

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 18.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Mo 19 März 2012 - 12:53

Wasss!? affraid Soll das Wasser hierzulande jetzt auch verknappt werden, Henes? Shocked

Ich habe nur gelesen, daß NABU und BUND ab dem Jahre 2070 in Deutschland Wassermangel weissagen. Diese Umweltschützer glauben, daß die allermeisten Bodenflächen in Deutschland bis dahin versiegelt sein werden und die Niederschläge dann über die Abwasserkanäle und Flüsse direkt ins Meer geleitet werden. Rolling Eyes

Ich mag Beamte, denn sie dürfen nicht streiken. Dieserhalb und deswegen bin ich auch dafür, daß die Feuerwehrleute, die Fluglotsen und die Männer, die die follow-me-Wäggelchen am Frankfurter Flughafen fahren, verbeamtet werden.

Ich habe mir gerade vorgestellt, daß die Bundeswehr in einen Kamfeinsatz gerufen wird und ver.di dann für die Soldaten den Streik ausruft.
Nach oben Nach unten
helpless Brumm



Männlich
Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 16.04.10

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Mo 19 März 2012 - 19:23

und ich stelle mir gerade vor, dass, aufgrund total anderer gesetzeslage, die politiker ( alle arm in arm, mit trillerpfeife)
auf die strasse gehen und fuer eine lohnerhoehung streiken. 2 wochen ausstand. fuer 6, 5 %.

aber ok, das hat mit dem oelnur noch bedingt zu tun.

:gitarre:
Nach oben Nach unten
helpless Brumm



Männlich
Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 16.04.10

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Mo 19 März 2012 - 19:24

nachtrag, gegenangebot:
liebe poliker, ihr bekommt die 6,5%,........wenn ihr 4 monate im ausstand bleibt!!!! Ideae
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Di 20 März 2012 - 12:37

So nun bin ich wieder etwas schlauer Ideae
Der wenigste Sprit kommt an der tanke an
Der weil wird der Überschuss an die Amis verkauft und fern Ost
Also haben wir Knappheit hier ja der Aral Chef sagte bei dem Handel könnte jeder
Mit machen so ab 50tausen€ nö Digame ich würde die Beamte ab schaffen Stirn_klatsch
Und wehr4 nicht Arbeitet soll auch nicht essen Sleep in die sozial käsen zahlen sie auch nicht ein ärger
Ja und auch als Soldat würde ich auch streiken die sie in den Krieg schicken sind eh Wehrdienst Verweigerer Ordner
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Fr 23 März 2012 - 9:01

Ich bin gestern 125 km gefahren und habe nur 2,5 Liter Wasser verbraucht. Wink
Nach oben Nach unten
Henes



Männlich
Anzahl der Beiträge : 1579
Alter : 68
Ort : Reinheim
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Fr 23 März 2012 - 9:38

Oh du armer Pfeif
Hat es nicht mehr für den Schampus gelangt
Na wenigstens Blei frei
lachen
Nach oben Nach unten
digame

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 18.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Fr 23 März 2012 - 10:49

Auch Eier werden knapp affraid ... in Tschechien. Zuerst glaubte man, die Legehennen nutzten die Gunst der Stunde (Ostern) und würden für mehr Platz in ihren Käfigen streiken - vielleicht von ver.di organisiert Wink - aber dann stellte man fest, daß deutsche Grenzgänger aus Bayern die Eier der tschechischen Hühner aufkaufen, da selbige um die Hälfte billiger als in Deutschland sind. Bei dieser Gelegenheit decken sich die Deutschen in Tschechien auch noch mit Sprit (Diesel, Benzin, Alkohol) und anderen nützlichen Kleinigkeiten ein, die dort ebenfalls billiger sind.

Wieso aber sind die Hühnereier in Tschechien um die Hälfte billiger als hierzulande?

Genau, Henes, Spekulation!
Eierspekulanten kaufen unsere Eier in großem Stil auf und lassen Trockenei für Serviettenknödel daraus machen, um kurz vor Ostern die Eierpreise in die Höhe zu jagen!

Immerhin hat das Ganze auch etwas Gutes. Die Eierhändler diesseits der Grenze wollen an Ostern einen großen Rührei-Event veranstalten, da sie ansonsten ja auf ihren Eiern sitzenbleiben würden.
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32548
Alter : 61
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Woher weiß das Öl ...   Fr 23 März 2012 - 12:54

Ich kann jetzt zwar nicht ganz nachvollziehen, was die Eier mit dem Öl und dem Spritpreis zu tun habt, aber ich muss ja auch nicht alles verstehen affraid .

Mich würde mal interessieren, ob ihr angesichts des hohen Spritpreises etwas verändert hat. Benne nimmt z. B. lieber das Fahrrad. Für mich als Pendlerin ist das natürlich keine Alternative. Aber ich tanke nun grundsätzlich, wenn der Spritpreis etwas günstiger ist als 'normal', egal ob der Tank noch halbvoll ist oder nicht. So habe ich am Dienstag für 1,469 Euro getankt. Gestern kostete der Diesel schon wieder 1,569 Euro. Ich habe mir vorgenommen, niemals zu einem Preis von 1,500 Euro oder höher zu tanken. Bis jetzt habe ich es geschafft. Mal schaun ob das auch weiterhin klappt.

Inzwischen sind ja Diskussionen entbrannt, ob nicht auch die auch die Ölkonzerne die Autofahrer abzocken. So schreibt z. B. der Stern:

Autofahrer argwöhnten schon immer, dass die Mineralölkonzerne ihre Marktmacht zu ungerechtfertigten Preissteigerungen ausnutzen. Offenbar haben sie Recht: Unter dem Deckmantel steigender Rohölpreise und der Irankrise haben die Mineralkonzerne ihre Gewinne massiv erhöht. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Hamburger Experten für Energiemärkte und Energierohstoffpreise, Steffen Bukold. Allein die zusätzlichen Krisengewinne sollen die deutschen Autofahrer jeden Monat 100 Millionen Euro kosten.

Und so hat die Mineralölwirtschaft laut der neuen Studie, die von der Grünen-Bundestagsfraktion in Auftrag gegeben wurde, die Krise ausgenutzt: In den vergangenen drei Monaten ist der Preis für Superbenzin um 11,3 Cent pro Liter gestiegen. Nur 6,6 Cent pro Liter ließen sich "durch höhere Rohölpreise oder einen veränderten Wechselkurs Euro/Dollar erklären", heißt es in der Studie. 4,7 Cent hätten die Konzerne somit einfach aufgeschlagen. Die Bruttomarge der Mineralölwirtschaft für Superbenzin (Tankstellenpreis minus Rohölpreis) wuchs zu Lasten der Tankstellenkunden kontinuierlich von 11,52 auf 16,25 Cent, also um 41 Prozent – bei gleichbleibenden Kosten der Konzerne. Bei einem Absatz von 2,1 Milliarden Liter Superbenzin ergibt sich daraus eine finanzielle Mehrbelastung der Tankstellenkunden von 98 Millionen Euro pro Monat.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
 
Woher weiß das Öl ...
Nach oben 
Seite 6 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Woher weiß das Öl ...
» Pokémon Black 2(Schwarz 2) and White 2(Weiß 2)
» Weiße Stiefel billig/Nuttig?
» Weißrussland - Lukaschenko
» einfach yes we can rückwärts anhören ....dann weiß man woher der wind weht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Diskussionen/Allgemeines-
Gehe zu: