Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Allgemeines zum PC

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Allgemeines zum PC   Mo 1 Dez 2008 - 14:38

Fangen wir mal so an....

Der Bildschirm mit seinen Icons ist zwar schick. Aber mit einem schönen Bildhintergrund wäre er noch schöner.
Hier der Link zu sagenhaft 400 Hintergrundbildern sunny

http://www.pcwelt.de/desktop-wallpaper/

_________________


Zuletzt von Sunny am Sa 13 Dez 2008 - 19:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Geisi

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28462
Alter : 68
Ort : Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Mo 1 Dez 2008 - 19:56

Ich habe meine Enkelin als Hintergrundbild, das reicht lachen

_________________
Liebe Grüße
Geisi
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   So 7 Dez 2008 - 22:57

Geisi schrieb:
Ich habe meine Enkelin als Hintergrundbild, das reicht lachen

Sowas wie eine Enkelin hab ich auch als Hintergrund. Und die ist ja sowas von naggisch Embarassed

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   So 7 Dez 2008 - 23:05

Die PC-Welt bietet auch weiterhin jeden Tag ein
Vollpreisprogramm aus dem Bereich Tools und
Games an. Heisst, Programme für die man im Handel
richtig Geld auf die Theke legen muss. Hier sind sie umsonst,
lassen sich aber nur am Tag des Erscheinens freischalten.
Dann sind sie aber unbegrenzt nutzbar.

Auch wenn es nicht jeden Tag für jedermann interessant ist,
es ist doch ein tolles Angebot was man nutzen sollte.

Dazu kann man entweder täglich auf die Seite der PC Welt schauen
http://www.pcwelt.de/
oder sich auf dieser Seite die Newsletter bestellen. Dann hat man
jeden Tag pünktlich das aktuelle Game oder Tool als DL-Hinweis
im Postfach. Es werden keine Files verschickt, Kosten entstehen nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Do 11 Dez 2008 - 16:43

Update nötig: ICQ sperrt Multi-Messenger aus

ICQ: Support für Version 5.1 eingestellt. Die Entwickler des Instant Messengers ICQ haben die Unterstützung für die Version 5.1 eingestellt - aktuell ist die Version 6.5. In zahlreichen Multi-Messengern wie Digsby und QIP funktioniert deshalb das ICQ-Protokoll nicht mehr.

Die QIP-Entwickler haben jedoch bereit eine überarbeitete Version (Build 8080) veröffentlicht, die Sie in unserem Download-Bereich finden. Auch das Team von Digsby hat sich der Problematik angenommen und stellt ein Update bereit, das beim nächsten Login automatisch installiert wird.

Miranda und Pidgin sind nicht betroffen, da die Programme nicht über das eingestellte ICQ-Protokoll kommunizieren. (bbl)

http://www.chip.de/news/Update-noetig-ICQ-sperrt-Multi-Messenger-aus_34007162.html

_________________
Nach oben Nach unten
Maiglöckchen

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 40
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 21.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Fr 12 Dez 2008 - 23:55

Oh man Ihr Mäuse.... Knuddel

ich habe heute Unsere Verabredung vergessen...
Wollte doch unbedingt mit von der Partie sein.
ich bin so traurig... Crying or Very sad :(
Wo es doch nur einmal in der Woche stattfindet...

Euer Maiglöckchen
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32815
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Sa 13 Dez 2008 - 0:29

Maiglöckchen schrieb:
Oh man Ihr Mäuse.... Knuddel

ich habe heute Unsere Verabredung vergessen...
Wollte doch unbedingt mit von der Partie sein.
ich bin so traurig... Crying or Very sad :(
Wo es doch nur einmal in der Woche stattfindet...

Euer Maiglöckchen
Das hätte auch gut zu unseren 'Spielberichten' gepasst, wo alles rund um den Chat gepostet wird :lol:
Hier in 'Rat und Hilfe' stellt Sunny allgemeine Tools etc. vor.

Liebe Grüße
Compumouse Rose
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Fr 19 Dez 2008 - 0:07

Kennt ihr noch R2 D2 aus der Starwars Serie?
Hier könnt ihr ihn sprechen lassen.
Gebt ein Wort oder einen Satz ein, R2D2 wird
ihn übersetzen :grins:



http://www.r2d2translator.com/

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: USB-Sticks   Di 23 Dez 2008 - 13:26

Mouse hatte in der Group ja mal die Frage zur Passwortsicherung
bei USB-Sticks.. Es kommt spät, aber ich glaube hier ist die Antwort:


Daten auf USB-Sticks schützen

23.12.2008, 08:30 Uhr

Auf USB-Sticks lassen sich Daten prima transportieren. Diese sind allerdings nicht geschützt. Wenn der Stick verloren geht oder gestohlen wird, hat der Finder oder der Dieb einfachen Zugriff auf alle Daten.

Daten auf dem USB-Stick sicher verschlüsseln.

Tipp:
Sie lösen das Problem mit der portablen Verschlüsselungs-Software Truecrypt.
Schritt 1:
Der Trick besteht darin, im Setup-Assistenten „Extract“ statt „Install“ zu wählen. Die Option erscheint gleich, nachdem Sie die Nutzungsbedingungen akzeptiert haben. Als Speicherort wählen Sie ein Verzeichnis auf dem USB-Stick. Das müssen Sie zuvor mit einem Dateimanager angelegt haben. Das auf dem Stick liegende Truecrypt lässt sich dann an jedem Rechner über die Datei Truecrypt.exe starten.

Schritt 2:
Einmalig müssen Sie nun auf dem USB-Stick eine Container-Datei erstellen, die Sie anschließend mit Hilfe von Truecrypt als Laufwerk mounten. Wählen Sie „Create Volume“. Es startet ein Assistent, in dem Sie alle Einstellungen übernehmen können. Sie müssen nur drei Eingaben machen: Bestimmen Sie den Speicherort des Containers in einem Verzeichnis auf dem USB-Stick. Legen Sie die Größe des Containers in MB fest, und vergeben Sie ein Passwort. Nachdem Sie die Maus etwas hin- und herbewegt haben, formatiert der Assistent den Container als neues Laufwerk.

Schritt 3:
Mounten Sie das Laufwerk. Dafür wählen Sie über „Select File“ die Container-Datei und bestimmen aus der Liste einen Laufwerksbuchstaben. Ein Klick auf „Mount“ zaubert ein neues Laufwerk im Explorer von Windows. Darauf speichern Sie nun mit einem beliebigen Dateimanager alle Dateien, die Sie transportieren wollen.

Schritt 4:
Bevor Sie den Stick abziehen, wählen Sie in Truecrypt „Dismount“. Dadurch wird der Container geschlossen, und das neue Laufwerk verschwindet. An einem anderen PC aktivieren Sie das Laufwerk wie in Schritt 3 beschrieben.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TrueCrypt 6.1a

Letztes Update: 02.12.2008
40040 Downloads

Sichern Sie vertrauliche Daten mit dem Open-Source-Tool TrueCrypt in einem verschlüsselten virtuellen Laufwerk. Den Datencontainer lassen sich mit einem sicheren Kennwort vor dem unbefugten Zugriff schützen.

http://www.pcwelt.de/downloads/datenschutz/datensicherheit/105893/truecrypt/

_________________
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32815
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Di 23 Dez 2008 - 18:57

Danke Sunny

TrueCrypt hat mir ja Linda bei MSN schon empfohlen. Allerdings bin ich trotz Anleitung damit nicht zurecht gekommen. Irgendwie ist mir das alles zu kompliziert :lol:. Vielleicht probiere ich es noch mal wenn ich viel Zeit habe.

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Di 30 Dez 2008 - 22:00

Wettlauf um flächendeckendes schnelles Internet

von dpa

30.12.2008, 10:34 Uhr

Nach der Deutschen Telekom legen auch ihre Wettbewerber Pläne zu einem flächendeckenden Ausbau des schnellen Internets in Deutschland vor. Die Konkurrenten der Deutschen Telekom haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach eigenen Angaben vom Montag in einem Brief angeboten, die Lücken im bundesweiten Breitband-Netz rasch zu schließen. Funkverbindungen spielen dabei eine wichtige Rolle. Telekom-Chef Rene Obermann hatte erst kürzlich in Aussicht gestellt, dass der Bonner Konzern rund zwei Milliarden Euro für flächendeckende Versorgung mit Breitband-Anschlüssen bereitstellen könnte. Von einem gemeinsamen Vorgehen ist derzeit keine Rede.
Bislang sind rund 5 Millionen Menschen in Deutschland vom schnellen Internet abgeschnitten. "Weiße Flecken" auf der DSL- Landkarte befinden sich vor allem in Randgebieten von Städten sowie auf dem Land - dort, wo sich die teure Verlegung neuer Leitungen angesichts der geringen Einwohnerzahl nicht rentiert. Nach Ansicht des Verbandes der Telekom-Konkurrenten, VATM, hat der Bonner Konzern eine Kehrtwende vollzogen. Seit einem Jahr sei an gemeinsamen Lösungen zum Funkausbau gearbeitet worden. Nun setze die Telekom wieder offenbar wieder auf eigene Lösungen, kritisiert der VATM.Dabei kündigt sich auch ein Streit zwischen der Telekom und ihren Wettbewerbern um die Gebühren an. Laut Medienberichten soll Obermann als Gegenleistung für den Breitband-Ausbau gefordert haben, von seinen Rivalen höhere Mietpreise für die Mitbenutzung des Telekom- Netzes verlangen zu dürfen. Dies gelte gerade für die letzte Meile bis in die Wohnungen der Kunden. Der VATM mahnt an, der Telekom dürften keine Sonderrechte bei der Preisgestaltung eingeräumt werden.Die Deutsche Telekom stellte in Aussicht, in den Jahren 2009 bis 2011 mit rund zwei Milliarden Euro Investitionen ein Netz mit einer Geschwindigkeit von mindestens zwei Megabit pro Sekunde aufzubauen. Die im VATM zusammengeschlossenen Telekom-Konkurrenten sprechen von flächendeckenden Übertragungsraten von mindestens drei Megabit pro Sekunde in 12 bis 15 Monaten. "Wir rechnen mit Kosten von 1,5 Milliarden Euro im ersten Schritt für die Versorgung des ländlichen Raumes, die die Wettbewerber in den Ausbau investieren würden", erklärte VATM-Präsident Gerd Eickers. Ebenso wichtig sei die Freigabe von Funkfrequenzen für die Schließung der "weißen Flecken" in der Breitband-Versorgung.Nach Angaben von Vize-Regierungssprecher Thomas Steg ist das entsprechende Schreiben der Telekom-Konkurrenz im Kanzleramt noch nicht eingegangen. Die Bundesregierung dringe darauf, möglichst rasch die Breitband-Verkabelung in den besonders benachteiligten ländlichen Räumen auszubauen, sagte Steg am Montag in Berlin. Für die Zulassung sei die Bundesnetzagentur zuständig. Dabei gelte grundsätzlich, dass kein interessiertes Unternehmen bevorzugt oder benachteiligt werde.VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner warnte, die Bundesregierung stehe im Begriff, mit der Telekom einen "Vertrag zulasten Dritter" abzuschließen. Die Deutsche Telekom wolle über den Umweg höherer Nutzungsentgelte ihren Netzausbau finanzieren, sagte er in der "Financial Times Deutschland". Langfristig gesehen wollten die VATM- Mitgliedsfirmen insgesamt 40 Milliarden Euro investieren und setzten dabei auf einen kostengünstigen Mix aus Glasfaser, Kupfer und digitalem Funkanschluss, erläuterte Grützner in der "Bild"-Zeitung. Zu den Mitgliedsunternehmen des VATM gehören unter anderem die spanische Telefónica und die Düsseldorfer KPN-Tochter E-Plus.

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Do 1 Jan 2009 - 14:09

Microsoft: Anwender sollen für PC-Nutzung zahlen


Microsoft: PC-Anwender sollen zukünftig für die Nutzung des Gerätes bezahlen. Microsoft hat in den USA ein Patent für umlagefinanziertes Arbeiten mit Rechnern eingereicht. Das Papier mit der Nummer 20080319910 sieht vor, dass in Zukunft PCs nicht mehr teuer gekauft werden müssen, sondern von einem Hersteller zur Verfügung gestellt, oder stark subventioniert angeboten werden sollen. Der PC-Nutzer soll dann, neben einer einmaligen Bereitstellungsgebühr, für seine Arbeitszeit und die benötige Hardware-Performance zahlen.

Die Nutzung der einzelnen Komponenten kann an die aktuellen Bedürfnisse des Anwenders angepasst werden, muss dann aber extra bezahlt werden. Während so beispielsweise die Internetnutzung eines Rechners kostenlos oder vergleichsweise billig wäre, könnten für den Bereich Online-Gaming mehr Ressourcen zur Verfügung gestellt werden, die dann aber auch mehr kosten. Das Modell könnte laut Antrag auch auf Hardware-Komponenten wie Prozessor, Arbeitsspeicher oder Grafikkarte und Software wie Office-Programme, E-Mail oder Datenbanken angewendet werden. (mgb)

_________________
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 30878
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Do 1 Jan 2009 - 15:50

Staunen Wie soll man denn da noch die Kosten im Griff haben? Wenn ich mir einen Rechner kaufe, weiß ich, was ich bezahlen muß No

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Do 1 Jan 2009 - 21:45

Das Ganze halte ich auch für Blödsinn. Aber was will man machen?
Allerdings ist ja erstmal nur ein Antrag gestellt. Ich wage zu zweifeln
ob er auch durchkommt.
Schafft MS das, dann werden Flatrates ausgehebelt und MS verdient
sich wieder dumm und dämlich (sagt man ja so).

_________________
Nach oben Nach unten
maiglöckchen48

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 533
Alter : 58
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Fr 2 Jan 2009 - 22:35

Erbitte, wieder mal um Hilfe... affraid

Ich wollte heute mal pünktlich bei Talkforall um 21:00 Uhr mit dabei sein,um mit Euch zu chatten.
Was soll ich Euch berichten.Nichts hat mal wieder geklappt.Sonst habe ich als Gast dort dran teilgenommen;aber
heute lief alles drunter und drüber.Also habe ich mich jetzt endlich registriert.Und trozdem ging nichts.Ich könnte verrückt werden.
Jedesmal gab ich alles ein,aber nichts bewegte sich. Also erst den Chatraum.Unsere Mousefalle.Dann unter Beziehungen.Mein Nickname.
Bei funktioniert nichts mehr unter MSN...
Sondern nur unter Internet Explorer.

Das traurige Maiglöckchen44 Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Sa 3 Jan 2009 - 12:06

Hallo du trauriges Maiglöckchen

Schön das du dich für die Mousefalle bei TalkforAll hast registrieren lassen.

Aus der Ferne ist es schwer zu beurteilen wo dein Problem liegt, du bist
aber nicht alleine.

Du solltest mal folgendes testen (Reihenfolge beachten)

- Auf die TFA Seite gehen
- den ANMELDEN Button anklicken (hier sollte dann automatisch deine E-Mail Adresse und Passwort angegeben werden. Bitte mit OKAY bestätigen)
Der Button ist oben rechts!
Hinweis: es erscheint auf jeden Fall ein graues Fensterchen auf dem Bildschirm wo deine E-Mail Adresse und PW drin stehen. Wenn die Angaben nicht
eingetragen sind, dann bitte eingeben und das Häkchen auf "Kennwort speichern" setzen.
- in dem Kästchen BEZIEHUNGEN unten auf Weitere Räume klicken
- nun geht ein Fenster mit den Chaträumen auf
- klicke auf "Unsere Mousefalle" und du bist drin

Um zu testen und zu probieren musst du nicht bis zum nächsten Freitag warten. Der Chatraum ist jeden Tag und 24 Stunden offen.

Folgende Probleme könnte ich mir vorstellen:

- vor dem ersten Chatzugang wird ein kleines Programm auf deinen Rechner geladen, das Chatcontrol. Vielleicht wird das von deinem Rechner geblockt, du musst es aber haben. Also unbedingt freigeben.
- wenn sich der Chatroom öffnet kann es sein das eine Anzeige erscheint das eine Ländereinstellung geladen werden soll. Das klappt nie, breche den Vorgang mit der Taste F 5 (oben auf deiner Tastatur) ab.

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Do 8 Jan 2009 - 11:07

Störeffekte
Schreien Sie Ihre Festplatte nicht an!
von Frank Ziemann
07.01.2009, 16:30 Uhr

Festplatten sind äußerst empfindliche Geräte, die sich zum Beispiel durch Vibrationen leicht aus dem Tritt bringen lassen. Ein ungewöhnliches Experiment zeigt, dass dafür schon lautes Schreien ausreichen kann.

http://www.pcwelt.de/start/sicherheit/backup/news/190451/schreien_sie_ihre_festplatte_nicht_an/index.html

Ähm.. eine schlimme Meldung. Ich habe gleich mein Ehejoch angewiesen mich nicht
mehr anzuschreien. Es soll ja kein schlimmer Hardwareschaden entstehen. Aber ob
ob die Anweisung hilft? Es ist ja so, das der Rechner mit seinen Festplatten im
gemeinsam genutzen Wohnzimmer steht...;-)

_________________
Nach oben Nach unten
Aida

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 30878
Alter : 68
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Do 8 Jan 2009 - 12:13

Oh weh, dürfen meine Hunde in der Nähe des Notebooks jetzt auch nicht mehr bellen ???

_________________
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Beautiful-Memories

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 87
Alter : 55
Ort : Zaandam, Niederlanden
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Do 8 Jan 2009 - 12:54

Ich schlage vor das wir alle fluestern wenn der Pc in unsere naehe ist Zwinker

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Sa 10 Jan 2009 - 11:25

Phishing-Welle

Postbank-, Volksbank- und Sparkassen-Phishing

von Frank Ziemann
09.01.2009, 15:57 Uhr

Postbank-Phishing

In Sachen Phishing war es lange Zeit vergleichsweise ruhig in Deutschland, zumindest soweit es deutsche Banken betrifft. Seit gestern rollt jedoch wieder eine neue Welle von Phishing-Angriffen per Mail durch die Mailboxen, die auf Kunden der Postbank sowie der Volksbanken und Sparkassen zielt. Die Mails sollen potenzielle Opfer auf gefälschte Anmeldeseiten für das Online-Banking locken, damit Online-Kriminelle die Zugangsdaten abgreifen können.
http://www.pcwelt.de/start/sicherheit/firewall/news/190597/postbank_volksbank_und_sparkassen_phishing/index.html

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   So 11 Jan 2009 - 12:35

Die 10 schnellsten Photoshop-Tricks

Einfach zu merken, schnell anzuwenden:

Optimieren Sie Ihren Workflow mit den pfiffigsten Photoshop-Klicks und Tastenkürzeln, die Sie effektiv zum Ziel führen

http://www.zehn.de/die10/schnellsten/photoshop-tricks/-/8511

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   So 11 Jan 2009 - 12:46

Ich habe einen recht guten Artikel zum Thema PC-Fernwartung gefunden.

In der Group bin ich ja noch verhauen worden als ich das Programm
eingestellt habe (es ist aber auch hier als Update unter Tools)

http://www.grimminalbullizei.de/2009/01/teamviewer-fernwartung-desktop-sharing-remote-support/

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Mo 19 Jan 2009 - 23:16

Es scheint wirklich ernst zu sein, überall wird über dieses
"Schädlingsproblem" berichtet:

Conficker/Downadup

Neun Millionen infizierte Rechner

von Frank Ziemann
19.01.2009, 16:25 Uhr

Nach Angaben eines Antivirusherstellers sollen bereits mehr als neun Millionen Rechner weltweit mit dem Conficker-Wurm infiziert sein. Einige Kritiker melden Zweifel an diesen Zahlen an, andere unterstützen die Schätzung.

------>mehr unter
http://www.pcwelt.de/start/sicherheit/virenticker/news/191148/neun_millionen_infizierte_rechner/index.html

_________________
Nach oben Nach unten
Sunny
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7625
Alter : 57
Ort : Wesel
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Mo 19 Jan 2009 - 23:20

Conficker.A - Sicherheitspatch


Mit diesem Sicherheits-Patch schützen Sie sich gegen den Wurm Conficker.A.

http://www.chip.de/downloads/Conficker.A-Sicherheitspatch_34631858.html

_________________
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 32815
Alter : 62
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeines zum PC   Di 20 Jan 2009 - 5:38

Wenn ich dies hier in dem Artikel richtig lesen...

Microsoft hatte bereits im Oktober ein Sicherheits-Update gegen die von dem Wurm genutzte Schwachstelle bereit gestellt. Das Sicherheitsunternehmen Qualys schätzt, dass dieses Update auf etwa 30 Prozent der Windows-PCs immer noch nicht installiert ist. Somit wäre etwa jeder dritte PC weiterhin anfällig für die Angriffe dieses Wurms.

...dann brauchen die, die regelmäßig die Updates von Microsoft machen, nichts unternehmen, oder?

_________________
Liebe Grüße
Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
 
Allgemeines zum PC
Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Allgemeines zum PC

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Rat und Hilfe-
Gehe zu: