Unsere Mousefalle
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteAnmeldenLogin
 

 Weniger ist mehr

Nach unten 
AutorNachricht
Paulina1910

Paulina1910

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1487
Alter : 66
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.01.13

Weniger ist mehr Empty
BeitragThema: Weniger ist mehr   Weniger ist mehr Icon_minitimeMi 2 Okt 2013 - 5:48

Gestern habe ich auf Arte eine sehr interessante Doku gesehen. Passte irgendwie zu meiner Geschichte von Paulchen und auch zu dem Thema, das wir in meinem Umzugsthread besprochen hatten. Vielleicht interessiert es Euch - hier könnt Ihr nachlesen und "nachsehen":

http://www.arte.tv/guide/de/048214-000/weniger-ist-mehr#details-description

und auch hier habe ich noch etwas interessantes gefunden:

http://www.3sat.de/page/?source=/nano/gesellschaft/168905/index.html

Scheinbar gibt es weit mehr Menschen als ich dachte, die dem Minimalismus etwas abgewinnen können ...

_________________
Die beste Art, Konflikte zu lösen, besteht darin, dem anderen Verständnis und Respekt entgegen zubringen
(Dalei Lama)
Nach oben Nach unten
piece

piece

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6899
Alter : 56
Ort : NDS
Anmeldedatum : 29.12.08

Weniger ist mehr Empty
BeitragThema: Re: Weniger ist mehr   Weniger ist mehr Icon_minitimeMi 2 Okt 2013 - 7:06

Deshalb reise ich so gern mit dem Rad...da muss man sich auch mit minimalem Gepäck abgeben und es funktioniert ausgesprochen gut.

_________________
Alles eine Frage der Atemtechnik!
Weniger ist mehr Ziege110
Nach oben Nach unten
Kati

Kati

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 163
Ort : NRW
Anmeldedatum : 11.02.13

Weniger ist mehr Empty
BeitragThema: Re: Weniger ist mehr   Weniger ist mehr Icon_minitimeMi 2 Okt 2013 - 11:34

Neues muss her.
Was ist wirklich wichtig.
Was hat Wert und für was.

Die Wirtschaft schraubt sich immer mehr in die Höhe und zieht die Krise wie einen Schwanz hinter sich her.
Erst werden die Aufträge auf biegen und brechen reingeholt, dann die Firma aufgerüstet. Leider werden da ein paar Arbeiter überflüssig und müssen, auf welche Art auch immer, entlassen werden. So entsteht der Aufschwung.

Nur-

Der ist von kurzer Dauer und es muss Neues her.
Die Menschen stehen auf der Straße, müssen selber sehen von was sie die Güter der Firmen kaufen.

Aber brauchen wir wirklich all diese Güter?

Die Schränke sind voll, das Sofa ist eigentlich noch in Ordnung. Das Bett bräuchte auch nur eine neue Matratze und das Auto müsste nur mal poliert werden.
Könnte da noch vieles aufzählen, brauch ich aber nicht weil es jeder kennt und leider schon zu einer Leier geworden ist, die keiner mehr hören will.

Mein PC ist noch von 2004 mit XP drauf.
Komm mit dem System klasse zurecht und das passt prima mit meinem PI12 zusammen. Da läuft das Program wie am Schnürchen. Nun muss ich mir was überlegen, denn wie wohl jeder weiß schließt Microsoft den Support für XP im November. (Dies gelesen in einem IT Forum und auch mein Sohn hat es mir bestätigt)
Nun glaube ich kaum dass ich dann noch Updates von Microsoft für meinen XP bekommen werde.

Neues muss her.
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
Compumouse

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 34625
Alter : 64
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

Weniger ist mehr Empty
BeitragThema: Re: Weniger ist mehr   Weniger ist mehr Icon_minitimeMi 2 Okt 2013 - 14:39

Das Video werde ich mir noch ansehen, nur im Moment habe ich nicht die Zeit dazu.

Weniger ist mehr... Das sage ich mir auch so oft und schaffe es trotzdem nicht, die Kurve zu kriegen und mich von unnötigem Ballast zu trennen. Ich habe es auch im Urlaub gemerkt. Obwohl ich weniger eingepackt habe als sonst, hatte ich doch viel zu viel dabei.

Ich überlege gerade, ob es Wohlstand ohne Wachstum wirklich geben kann? Kati Rose hat das schon ganz gut beschrieben. Irgendwie drehen wir uns da im Kreis. Heute wird vieles einfach neu gekauft, weil es nicht mehr auf dem neuesten Stand ist, oder weil es uns nicht mehr gefällt. Ich bin da ja keine Ausnahme. Wenn der PC nicht mehr will, gebe ich ihn nicht zum PC-Doc, sondern kaufe einen neuen. Das liegt aber auch daran, dass es heute oft billiger ist, etwas neues zu kaufen, als etwas altes reparieren zu lassen. Mein Drucker funktioniert seit Monaten nicht mehr und er ist noch nicht mal alt. Ich werde ihn sicherlich irgendwann gegen einen neuen Drucker tauschen. Ist zwar ökologisch unsinnig, aber wenn ich ihn reparieren lasse zahle ich sicherlich mehr als für einen neuen. Heute ist es ja sogar fast billiger einen neuen Drucker zu kaufen, als die Farbpatronen. Ich finde in vielen Bereichen passt das Verhältnis nicht mehr.

Aber bevor ich mich jetzt verzettle, schaue ich mir erst mal das Video an und melde mich dann hier wieder zu Wort.

_________________
Liebe Grüße
Weniger ist mehr K01010Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Paulina1910

Paulina1910

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1487
Alter : 66
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.01.13

Weniger ist mehr Empty
BeitragThema: Re: Weniger ist mehr   Weniger ist mehr Icon_minitimeDo 3 Okt 2013 - 8:34

Compumouse schrieb:
aber wenn ich ihn reparieren lasse zahle ich sicherlich mehr als für einen neuen.


Nur ein kurzer Einwurf zwinkern :

Da liegt der Hase im Pfeffer: es könnten nicht so viele Arbeitsplätze eingespart werden, wenn wir unsere kaputten Dinge reparieren liessen, statt sie zu entsorgen ...

Ein Beispiel auch aus den "Paulchen-Zeiten": da hat mein Schrauber lieber ein NEUES Teil eingebaut, statt das Alte zu reparieren. Obwohl er es gekonnt hätte. Wäre für mich logischerweise teurer geworden wegen der längeren Arbeitszeit. Und auch ich habe dann das NEUE Teil abgenickt, damit ich etwas sparen konnte...


_________________
Die beste Art, Konflikte zu lösen, besteht darin, dem anderen Verständnis und Respekt entgegen zubringen
(Dalei Lama)
Nach oben Nach unten
 
Weniger ist mehr
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Diskussionen/Allgemeines-
Gehe zu: