Unsere Mousefalle
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteAnmeldenLogin
 

 Am Anfang war das Essen

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



Am Anfang war das Essen Empty
BeitragThema: Am Anfang war das Essen   Am Anfang war das Essen Icon_minitimeSa 3 Jan 2009 - 23:03

Am Anfang war das Essen

seit anbeginn der zeit essen wir,...aber was essen wir,warum...und warum essen wir einiges nicht,...das hat mich schon immer beschäftigt...
fange wir an damals...in der steinzeit...da aß man viel fleisch erstmal alles rohund wir wissen wie zäh ein mamut geschmeckt hat...fleisch wissen wir vergrößert das hirn(bayern sind hier wohl eine ausnahme...*fg*
gras oder beeren waren eine art notkost und wird uns heute oft teuer als bionahrung angeboten...so ändern sich eben die zeiten...
irgendwann gabs denne das feuer und das fleisch wurde gekoch,gebraten uws.....das zeigt uns das grillen oder andere sagen rosternAm Anfang war das Essen Grillen-5ae4a73be0f387d44592f719f862f120...ein urinstinkt aus der steinzeit is...ein überbleibsel eben...
und weil das hirn sich vergrößerte wurde der mensch schlauer,bildete sich weiter und an hand des aussterbens der mamuts sieht man,ja kann man zurückverfolgen wie viel fleisch der urmensch gegessen hat...
wir unterscheiden später den menschen vom jäger und sammler...der jäger jagte(sagt ja sein name)wild,fisch...der sammler(sagt auch sein name) sammelte beeren...obst oder wurzeln...(heute nennt man die veganer oder abgemildert vegetarier)...das sind die welche den tieren ihre nahrung klauen,...ja das gabs damals schon...


©️rainer61 <<< auf grund eines laien der denkt das vieles das ©️ nötig hat,also wer meine buchstaben vertauscht oder verfälschte in umlauf bringt,...sowie vertauschte oder verfälschte bewußt tauscht oder verfälscht,...wird cypergehängt und mit einer buße auferlegt vom bruder rainarus vom stift der schweigsamen brüder zum berge sank akne

fortsetzung angedroht!!!
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
Compumouse

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 34564
Alter : 64
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

Am Anfang war das Essen Empty
BeitragThema: Re: Am Anfang war das Essen   Am Anfang war das Essen Icon_minitimeSa 3 Jan 2009 - 23:24

Zitat :
wir wissen wie zäh ein mamut geschmeckt hat
Woher wissen wir das? Hast du schon mal ein Mamut gegessen?
Aber vielleicht liegt es nur an meinem kleinen bayerischen Gehirn, dass ich das nicht weiß :lol:.

_________________
Liebe Grüße
Am Anfang war das Essen K01010Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Gast
Gast



Am Anfang war das Essen Empty
BeitragThema: Re: Am Anfang war das Essen   Am Anfang war das Essen Icon_minitimeSa 3 Jan 2009 - 23:35

Compumouse schrieb:
Zitat :
wir wissen wie zäh ein mamut geschmeckt hat
Woher wissen wir das? Hast du schon mal ein Mamut gegessen?
Aber vielleicht liegt es nur an meinem kleinen bayerischen Gehirn, dass ich das nicht weiß :lol:.

tzzzzzzzzzzzz liebe mouse....du weeßt hab schon viele leben gelebt unteranderen habsch mir mal aus gäääääääääääähnen ein minimamut gezüchtet...nur um den geschmack der urmenschen kennen zulernen....wir nannten es mamuten,...heute heißt es klonen Zwinker
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Am Anfang war das Essen Empty
BeitragThema: Re: Am Anfang war das Essen   Am Anfang war das Essen Icon_minitimeMi 21 Jan 2009 - 16:48

in der bronzezeit...also so vor 3 bis 1 tausendjahren vor christus...wurden die töpfe zum kochen erfunden und somit war der weg frei für die erfindung der eintöpfe...und über dem lagerfeuer kochte jeder sein eigenes süppchen(daher auch der spruch koche meine suppe selber und löffle sie aus)...die abart des über lagefeuerskochen hat sich bis in den wilden westen gehalten,...denken wir an bohnepfanne der cowboys...
die ollen griechen huldigten ihren göttern mit speisen und opfergaben,so ward damals die götterspeise erfunden und als durch die vielen opfern (meist zeigen) eine hungernot drohte wurden kreativ menschenopfer dargeboten(meist weibliche so blieb der begriff ziegen)...
die römer lebten in saus und braus man frass alles was sich nicht mehr bewegte...man soff alles was drehte und da man nicht zu den kanibalen zählte wurden menschen nicht verspeist sondern in fairen käpfen den löwen als futter zugedacht...die moderne form ist heute das westling
...allerdings aß man in der stadt sparta mehr spantanisch,...
als im 4.jh.alexander der große auf der weltbühne erschien,...verbot er (anfang des tierschutzes)die schlachtung von elefanten zur gewinnung von marmelade...
wo anders war paar jährchen vorher jesus geboren...der mann der die trinksucht gründete "verwandelte wasser in wein" heute schaffen es weinhersteller wein in essig zuverwandeln...
hätten wir heute noch einen jesus der mit seinen brot völker ernähren könnte.hätten wir keine hungersnot...gelobt sei...
im 1.jh.n.chr. beschrieb cornelius tacitus den germanen als bauernkrieger,was soll das bedeuten,wir können es nur erahnen,...ein familienmensch der zwischen aussaat und ernte bissl krieg führte und so für fleisch auf dem tisch sorgte,...auch war der germane der erste der seine felder düngte,mit pferde und kuhmist,später leerte er seine donnerlöcher(vorgänger der heutigen dixis) auf seinen felder aus.der ertrag stieg nur mußte wegen den düften die ernte vorher gewaschen werden...
der germane kannte als süßes(er verabscheute das)nur den honig und erfand die wichtigeste eerfindung der menschheit bis heute dadurch den met,...den vorläufer des bieres...
nun der mesnch entwickelte sich weiter und so auch sein hunger,seine speisen,sein durst...und wir kommen ins mittelalter,...erstmal zur ritterschaft und zu den brüdern welche in kloster dahindämmerten
...Am Anfang war das Essen Koche-e53b6befee3f8389a54faa0fe327f38f
Nach oben Nach unten
 
Am Anfang war das Essen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Krimskrams-
Gehe zu: