Unsere Mousefalle
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Hier könnt ihr mit uns diskutieren, einfach nur Spaß haben, oder auch mal den einen oder anderen Rat bekommen.
 
StartseiteAnmeldenLogin
 

 Wiener Charme

Nach unten 
AutorNachricht
Beamy

Beamy

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 22.11.08

Wiener Charme Empty
BeitragThema: Wiener Charme   Wiener Charme Icon_minitimeDi 3 März 2009 - 14:46

Ein schöner Sonntag….Matinee der Wiener Philharmoniker, ganz im Zeichen des Mozartjahres……seine angeblich erste Sinfonie in Es-Dur und danach die Jupiter. Zubin Meta am Pult. Man applaudierte frenetisch und hinterher verstreute sich das musikbegeisterte Publikum in den angrenzenden Restaurants und Hotels zum Diner.

Wir gingen zur Feier des Hochzeitstages ins ANA-Grandhotel, wo schon ein Teil des Konzertpublikums sich zum Mittagessen eingefunden hatte. Unser Eintreten senkte den Altersdurchschnitt signifikant. So jung fühlte ich mich schon lange nicht mehr. zunge Auch Ricardo Muti samt Anhang und Elfriede Jelinek, die etwas später erschien, trugen zur Verjüngung bei.

Neben uns saß eine Familie mit Tochter und Schwiegersohn. Sogleich gesellte sich ein soignierter älterer Herr zu ihnen dazu. Einleitend entschuldigte er das Fernbleiben seiner „lieben“ Frau, und die Tochter der Familie begrüßte er mit den überaus freundlichen Worten:“ Ah, ich freu mich , das liebe Töchterl kennen zulernen !“. Das Töchterl stand seinerseits auf und entpuppte sich als Pfosten verzweifelt von über einmeterundachtzig, so um die fünfundzwanzig, bekleidet mit zu knapp sitzendem T-shirt, und Minirock, der feiste Knie enthüllte und zu engen Stiefeln, die strammen Waden das Blut abschnürte. Hm…dachte ich, wenn die entschuldigte Ehefrau denn so lieb ist, wie das Töchterl das Diminutiv verdient, könnte es sich bei der Gattin um einen veritablen Hausdrachen handeln. Aber so sind sie eben, die dahingesagten Komplimente…als ob „meine Frau“ und „Ah, Ihre Tochter“ nicht höflich genug wären.



Während unserer Unterhaltung erinnerte sich mein Mann, dass eine Bekannte ein großer Ricardo Muti- Fan ist, was durchaus nachvollziehbar ist, gehört er doch zu den nicht unbedingt hässlichen Dirigenten. Da sie in einigen Tagen Geburtstag hat, beschlossen wir, ein Autogramm von Herrn Muti zu erbeuten…. Gesagt - getan. Mein Mann erbat sich eine Speisekarte plus Kugelschreiber, ging zu Signore Muti hinüber, um ihn mit den Worten:“ Scusi, Maestro, buon apetito“, des weiteren in englischer Sprache um ein Autogramm zu bitten; der Maestro gab es bereitwillig. Auf dem Rückweg zu unserem Tisch, zeigte er mir mit die positive Erledigung an.“ Der Kellner war verständnisvoll, “meinte er, „er bot mir gleich eine zweite Speisekarte an, mit den Worten; „Da hinten sitzt die Jelinek, do könnens die auch gleich um ein Autogramm bitten“, was mein Mann dankend ablehnte. Sun Bei Tisch entspann sich eine Diskussion zwischen uns. Ich fand es irgendwie ungehörig, vor den Augen einer Nobelpreisträgerin ein Autogramm eines Dirigenten zu erbitten, und eine honorierte Autorin einfach so links liegen zu lassen.“ Wozu brauch ich ein Autogramm von der Jelinek?“ meinte er“ außerdem ist sie eine Emanze, und die Möglichkeit einen Korb zu bekommen erspare ich mir. Wenn Dir daran liegt, geh selbst hin…so von Emanze zu Emanze geht das einfacher“…..das getraute ich mich wiederum auch nicht.



Inzwischen prostete der soignierte ältere Herr dem Töchterl mit den Worten „ Prost auf die junge Dame“ zu. Ich lasse das jetzt unkommentiert do stehen.

Beim Verlassen des Lokals dachte ich bei mir:“was sind wir Wiener doch für ein höfliches nettes Völkchen….voller Charme und ohne dabei zu erröten“ Zwinker



Küss die Hände - Ende Rose
Nach oben Nach unten
Compumouse
Admin
Admin
Compumouse

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 34564
Alter : 64
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 15.11.08

Wiener Charme Empty
BeitragThema: Re: Wiener Charme   Wiener Charme Icon_minitimeDi 3 März 2009 - 19:40

lol! Yes

_________________
Liebe Grüße
Wiener Charme K01010Compumouse
Nach oben Nach unten
http://www.compumouse.beep.de
Gast
Gast



Wiener Charme Empty
BeitragThema: Re: Wiener Charme   Wiener Charme Icon_minitimeMi 4 März 2009 - 8:19

Beamy Rose DAS haben die " Weaner " den Piefkes Unbedingt vorraus!! lol!

von der elitären Elfriede liest man in letzter zeit allerdings wenig....sie LEBT doch noch - oder ??? Embarassed
Nach oben Nach unten
Beamy

Beamy

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 22.11.08

Wiener Charme Empty
BeitragThema: Re: Wiener Charme   Wiener Charme Icon_minitimeDo 5 März 2009 - 19:01

Racy Rose , ich bin nicht so die Repräsentantin des Wiener Charmes. Auf diesem Parkett rutscht man leicht aus, ich mag´s lieber ehrlicher.
Die Jelinek ist weiterhin aktiv, hat sich aber aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Aber nix genaues weiß ich nicht ernst

.
Nach oben Nach unten
digame

digame

Männlich
Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 18.11.08

Wiener Charme Empty
BeitragThema: Re: Wiener Charme   Wiener Charme Icon_minitimeMo 9 März 2009 - 8:22

Was für'ne schöne Gschicht, Beamy! MSN-Lachen Nennt man das, was die Leute so reden, Weaner Schmäh? Irgendwie habe ich dabei ein Kaffeehaus vor Augen und in der Nase. Kannst Du mal Manna sagen? Embarassed Das höre ich so gern auf Wienerisch.

Bei dieser Länge muß das Fräulein Töchterl doch stramme Waden haben. :(a): So von Emanze zu Emanze ... lachen
Nach oben Nach unten
Beamy

Beamy

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 22.11.08

Wiener Charme Empty
BeitragThema: Re: Wiener Charme   Wiener Charme Icon_minitimeMo 9 März 2009 - 22:36

Ähhhh. das nennt man Oaschgreun :$: ( A****kriechen auf germanisch Zwinker )
aber was ist Manna? ernst das Himmelsbrot oder meinst du Männer, sogenannte Mauna?

.
Nach oben Nach unten
 
Wiener Charme
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Mousefalle :: Forum :: Krimskrams-
Gehe zu: